Nicolas Puschmann ist wieder da!

Nicolas Puschmann ist bei Let’s Dance wieder dabei! Der Schock saß tief! Nicolas Puschmanns Aus war von Fans und Jury schwer zu verdauen. Wer genau hinsah, konnte auf Motsi Mabuses Lippen sogar ein „What the F***?“ ablesen. Die Niederlage am vergangenen Freitag ist nun jedoch Geschichte. Denn: Nicolas Puschmann ist wieder da! Wie bereits einige, unter anderem auch Joachim Llambi, vermutet hatten, musste sich die niederlĂ€ndische SĂ€ngerin Ilse de Lange dann doch ihrer Verletzung geschlagen geben. Puschmann war ĂŒberwĂ€ltigt Wie es sich in der heutigen Zeit fast schon gehört, meldete sich Nicolas Puschmann bei seinen Fans via Instagram zu Wort. Die Verwirrung war ihm jedoch deutlich ins Gesicht geschrieben. Immerhin musste er sich ja noch ein paar Stunden vorher mit dem Gedanken anfreunden, dass seine Let’s Dance Karriere Geschichte war. Im Video, das ĂŒbrigens bereits im Trainingssaal aufgenommen wurde, beschreibt er, dass er von der Nachricht erfahren habe, als er gera…
Weiterlesen
  • 0

Alternative fĂŒr Gleitgel 

Guten Tag Herr Dr. Randy, ich vertrage kein Gleitgel (Simon, 32 Jahre) Wie schon in der Überschrift erwĂ€hnt, vertrage ich kein Gleitgel. Nach dem Sex mit dem Gel leide ich so gut wie immer unter Pusteln und Juckreiz. Sicherlich kannst du dir vorstellen, dass so auch die Lust auf Erotik schwindet obwohl ich erst 32 Jahre jung bin. Mittlerweile habe ich beim Sex immer die Folgen im Hinterkopf, da ich weiß, dass ich höchstwahrscheinlich in dieser Hinsicht fĂŒr einige Tage „out of order“ sein werde. Aber: komplett auf das Gel verzichten kann bzw. möchte ich auch nicht, da mein Freund dann doch so gut bestĂŒckt ist, dass das Ganze unangenehm bzw. schmerzhaft wird. Kurz: ich befinde mich auf der Suche nach einer Lösung, mit der ich wieder Spaß am Sex haben kann. Hast du eine Idee? Danke fĂŒr einen Tipp, Simon Lieber Simon, dein Problem ist keine Seltenheit. Es gibt viele MĂ€nner, die kein Gleitgel vertragen – und das, obwohl die Hersteller mittlerweile durchaus großen Wer…
Weiterlesen
  • 0

Der Gentleman Style

Nichts wirkt so sexy wie gute Manieren, oder? Dieser Meinung scheinen unter anderem auch viele Queers zu sein. Denn: der Gentleman Style ist aktuell angesagter denn je! Wer es hier schafft, sein GegenĂŒber zu beeindrucken, kann mitunter klare Flirt vorteile verbuchen. Doch was macht eigentlich einen echten Gentleman aus? Was genau ist so sexy daran, den Mix aus Komplimenten und angenehmer ZurĂŒckhaltung zu beherrschen? Und wie lĂ€sst sich das Ganze wĂ€hrend der Corona Pandemie umsetzen? Die folgenden Informationen machen zwar nicht aus jedem direkt einen Gentleman, zeigen jedoch interessante Anhaltspunkte auf, ĂŒber die es sich lohnt, nachzudenken. Tipp Nr. 1: Als Gentleman schweigen und Genießen? Ja, aber nur bedingt Das Motto „Ein Gentleman schweigt und genießt!“ gilt nur bedingt. Jeder, der einmal bei einem Date vor einem eher wortkargen GesprĂ€chspartner gesessen hat, weiß, dass genau das sehr anstrengend sein kann. Daher ist es hier – wie so oft – das Beste, de…
Weiterlesen
  • 0

Melanie MĂŒller singt – We are Queer

Melanie MĂŒller, Katy BĂ€hm und Olivia Jones singen gegen Homophobie Die Aussagen des Prinzen von Anhalt zum Thema „Schwul sein“ haben hohe Wellen geschlagen. Nun folgt eine Reaktion von Menschen, die von besagten Aussagen – mehr oder weniger direkt – betroffen waren bzw. sind. Melanie MĂŒller und Katy BĂ€hm waren live vor Ort, als der Homophobie Skandal seinen Lauf nahm. Olivia Jones reagierte damals unverzĂŒglich mit einem lĂ€ngeren Statement in den Sozialen Netzwerken. Nun wird das Ganze musikalisch verarbeitet. MĂŒller, BĂ€hm und Jones haben zusammen den Song „We are Queer“ aufgenommen. Das Ergebnis? Ein Ohrwurm mit einer besonderen Botschaft. Ein tanzbarer Beat gegen Homophobie Möglicherweise haben sich die Menschen, die den Song geschrieben haben, gedacht, dass es schon genug Lieder gibt, die auf gediegene Weise darauf hinweisen, dass Homophobie und Intoleranz im Alltag (leider) immer noch existieren. Schon Lady Gaga bewies immerhin, dass Statements zu mehr Vielfa…
Weiterlesen
  • 0

Let’s Dance – Nicolas Puschmann ist Raus

Nicolas Puschmann musste Let’s Dance verlassen – aber warum? Sie gehörte zu den Let’s Dance Entscheidungen, die fĂŒr viele Zuschauer nicht nachvollziehbar sind: Nicolas Puschmanns Reise bei Let’s Dance ging am Samstag unerwartet zu Ende. Und das, obwohl der Ex-Prince Charming in der ersten Runde mit seinem Quickstep noch 27 Punkte abgesahnt hatte. Kurz nach der VerkĂŒndigung des Urteils wurden in den Sozialen Netzwerken stimmen laut, die das Urteil kritisierten. Immer mehr Zuschauer forderten, dass die Entscheidung ĂŒber das endgĂŒltige Aus nicht bei der TV-Community liegen, sondern von der Jury getroffen werden sollte. Apropos Jury: Auch Motsi zeigte sich bestĂŒrzt darĂŒber, dass Nicolas nun die Segel setzen muss. Schon im Rahmen ihrer ersten Bewertung betonte sie, dass sie sich jedes Mal auf die Sendung freuen wĂŒrde, da sie wisse, dass Nicolas und Vadim wieder tanzen wĂŒrden. Eine Let’s Dance Teilnahme mit hohem Schwierigkeitsgrad Im Laufe der Zeit entpuppte sich unter …
Weiterlesen
  • 0

Was, wenn das Kondom reißt?

Hallo Dr. Randy! Was mache ich, wenn das Kondom tatsĂ€chlich einmal reißt? (Bernd, 56 Jahre) Vorweg: ich liebe es, zu cruisen. Auch wenn ich aktuell, coronabedingt, darauf verzichte, kann ich es natĂŒrlich kaum erwarten, bis auch fĂŒr mich die „Cruisingsaison“ wieder startet. Eine Frage stelle ich mir dennoch: Was mache ich eigentlich, falls tatsĂ€chlich irgendwann einmal das Kondom platzen bzw. reißen sollte? Ich meine, ich bin 65 Jahre und kenne die Typen ja nicht und kann dementsprechend nicht einschĂ€tzen, wie oft sie ihre Partner wechseln und wie hoch das Risiko ist, sich anzustecken. VerstĂ€ndlicherweise mache ich mir hier vor allem um eine Ansteckung mit HIV Sorgen. Meine absolute Horrorvorstellung ist es, dass ich die Ungewissheit aushalten muss. Bzw. ab wann könnte ich denn einen HIV Test machen? Wo mĂŒsste ich ĂŒberhaupt hin? Zum Arzt? Liebe GrĂŒĂŸe Bernd Lieber Bernd, zunĂ€chst sei gesagt, dass Du mit Deinen Sorgen natĂŒrlich nicht allein bist. Es gibt viele schw…
Weiterlesen
  • 1

GlĂŒckliche Beziehung wĂ€hrend Corona

5 Tipps fĂŒr eine glĂŒckliche Beziehung – trotz Corona Die Corona Pandemie weist auf besondere Art auf Probleme, die schon lange innerhalb der Gesellschaft vorhanden sind, hin. Unter anderem bemerken aktuell auch viele Paare, dass das anfĂ€ngliche GefĂŒhl von „Lockdown-Romantik“ schwindet. Wo es vor circa einem Jahr noch unglaublich sexy war, das „Wir gegen den Rest der Welt“-GefĂŒhl in der heimischen Blubberblase zu genießen, stehen nun Diskussionen oft an der Tagesordnung. Damit der „Lagerkoller“ jedoch keine Chance hat, ist es wichtig, rechtzeitig einzugreifen und so möglicherweise sogar die Liebe zu retten. Die folgenden Tipps können dabei helfen, die Partnerschaft in dieser schwierigen Zeit zu unterstĂŒtzen. Tipp Nr. 1: FreirĂ€ume schaffen Wer – vielleicht dank des Corona  Homeoffice – 24 Stunden am Tag aufeinander sitzt, braucht hin und wieder (und auch in der glĂŒcklichsten Beziehung) eine Pause. Daher ist es umso wichtiger, auch wĂ€hrend des Lockdowns FreirĂ€ume zu s…
Weiterlesen
  • 0

Modemacher Alber Elbaz ist tot

Mode Baron Alber Elbaz ist an Covid-19 gestorben. Modedesigner Alber Elbaz ist tot. Der 59-JĂ€hrige starb an Covid-19. Unter anderem trauert auch Alex Koo, sein Lebenspartner, um ihn. Die beiden waren schon lange zusammen. In Paris, in einem Krankenhaus, schloss Elbaz nun die Augen. In der Modewelt war der queere Designer erfolgreich und bekannt. Seine Kreationen zeugten nicht nur von Stilsicherheit, sondern auch immer wieder von einer angenehmen AuffĂ€lligkeit. Unter anderem war es auch Elbaz‘ fröhliche und gleichzeitig angenehme Art, die ihn so beliebt machte. In einer Welt, in der es – vielen Vorurteilen zufolge – hauptsĂ€chlich um OberflĂ€chlichkeiten geht, sorgte der Designer immer wieder fĂŒr frischen Wind und dafĂŒr, dass man auch weitestgehend problemlos an das „Gute im Menschen“ glauben konnte. Alber Elbaz – ein ganz besonderer Charakter Keine Frage: Alber Elbaz wirkte ein wenig nahbarer als viele andere Menschen in der Branche. Er ĂŒberzeugte durch fantasievolle Kr…
Weiterlesen
  • 0

Mein Freund hat mich verlassen

Servus Dr. Randy, mein Partner hat mich verlassen und mir geht es damit sehr schlecht. (Dirk, 52 Jahre) Mein Freund und ich waren circa drei Jahre zusammen. Nun ist alles vorbei. Und obwohl ich schon einige Trennungen mitgemacht habe und mir eigentlich sicher war, dass mich nichts in dieser Hinsicht erschĂŒttern könnte, hat es mich kalt erwischt. Ich glaube, ich habe noch nie in meinem Leben so schlimmen Liebeskummer gehabt. NatĂŒrlich habe ich auch schon mit ihm gesprochen und versucht, ihn von uns zu ĂŒberzeugen. Nichts hat funktioniert. Er ist der Meinung, dass er sein Leben jetzt allein bestreiten möchte und dass das alles nichts mit mir zu tun hat (angeblich). Ich komme mir vor wie ein Teenager, obwohl ich schon ĂŒber 52 Jahre alt bin. Ich habe sogar schon bei der Telefonseelsorge angerufen
 Was ich nie getan habe. So wirklich geholfen hat mir das Ganze aber nicht. Eigentlich möchte ich nur mein altes Leben wieder haben! Danke und Kuss, Dirk Lieber Dirk, sic…
Weiterlesen
  • 0

Hape Kerkelings „Beatrix“ wird 30

Hape Kerkelings „Beatrix“-Auftritt jĂ€hrte sich zum 30. Mal „Wie weit kann man eigentlich gehen?“ Diese Frage scheint sich vor etwa 30 Jahren auch Hape Kerkeling gestellt zu haben. Er verkleidete sich als Königin Beatrix und fuhr in einer Limousine zum Schloss Bellevue. Der Rest ist TV-Geschichte. Die Aktion ging auf. Es hatte sogar den Anschein, dass nicht einmal die Sicherheitsleute dem Entertainer böse sein konnten. Das Ganze war zu genial als dass es als boshaft hĂ€tte empfunden werden können. Dennoch kamen viele ins Schwitzen. Denn: die echte Königin traf nur wenige Minuten nach Hapes Auftritt ein. Was war passiert? Das Konzept, das hinter dem Streich stand, war durchdacht, aber dennoch vergleichsweise einfach. Im Rahmen des Staatsbesuchs der niederlĂ€ndischen Königin Beatrix verkleidete sich Kerkeling selbst als Beatrix und nahm sich vor, im Schloss Bellevue „lekker mittagessen“ zu gehen. Ob man sich damals schon im Rahmen der ersten Ausstrahlung darĂŒber bewusst…
Weiterlesen
  • 0