Loading Map

Keine Ergebnisse gefunden

Glory Hole München

Die Gay Szene der bayerischen Landeshauptstadt wurde im Laufe der Zeit immer vielseitiger. Kein Wunder, dass es gerade hier mittlerweile ein breitgefächertes Angebot an Gay Kinos und Cruisingmöglichkeiten gibt. Wer Lust auf einen ganz besonderen Kick hat, kann unter anderem auch eines der zahlreichen Glory Holes besuchen.

Diese wurden in München oft in Sexkinos bzw. Gay Saunen wie dem Adel München integriert und bieten die Chance, sich anonym und fantasievoll verwöhnen zu lassen.

Weshalb sind Glory Holes in München so reizvoll?

Viele Gays verbinden mit Glory Holes nicht nur etwas Erotisches, sondern auch etwas Verbotenes. Besonders dirty wird es natürlich dann, wenn du ein solches Glory Hole auf einem Rastplatz entdeckst. Mit ein wenig Glück befindet sich auf der anderen Seite ja ein Trucker mit ähnlichen Absichten?

Doch natürlich musst du dich für ein wenig Spaß an den berühmten Löchern nicht auf Rastplätzen herumtreiben! Auch viele stilvolle Sex- und Erotik Locations wie das Erotic World München haben die Glory Holes mittlerweile in ihre Angebote integriert. 

Welche Glory Holes in München lohnen sich besonders?

Wie bereits erwähnt, gehören Glory Holes in vielen Sex Locations in München zum Standard. Vor allem in den bekannteren Sex Kinos und Gay Saunen im Zentrum der Stadt wirst du wahrscheinlich nicht lange nach den Wänden suchen müssen.

Solltest du deinen Glory Hole Spaß noch ein wenig ausweiten wollen, ist es sinnvoll, ein paar mehr Details einzuholen. Denn: je nach Einrichtung (und Hole-Position) ist es nicht zwangsläufig nur möglich, im Stehen seinen Spaß zu haben.

Viele Anbieter wie das Beate Uhse München haben hier ordentlich nachgearbeitet, so dass du den Blowjob bzw. dem Sex am Glory Hole noch umfassender genießen kannst.

Ein Date am Glory Hole?

Vor allem innerhalb der Gay Szene stehen Glory Holes – ebenso wie das klassische Cruising auf dem Rastplatz – für unkomplizierten Sex. Doch vielleicht möchtest du ein solches Glory Hole ja mit deinem Partner aufsuchen? Ob ihr dann Lust auf Partnertausch habt, ist zunächst einmal zweitrangig. Fest steht: auch innerhalb einer festen Beziehung kann diese Art von Sex für noch ein wenig mehr Abwechslung sorgen.

Zudem gilt, dass die Glory Holes vor allem in den Abend- und Nachtstunden gut besucht sind. Wenn du sicherstellen möchtest, dass du hier auch tagsüber schnell zum Zug kommst, kannst du dich natürlich– wahlweise über das Internet – im Vorfeld verabreden.

Halte hierzu in den entsprechenden Chats einfach nach der Abkürzung „GH“ Ausschau. Vielleicht findest du ja ein Date, das kurzfristig Zeit hat?