Die neusten Locations

Cruising Plätze - Kinos - Saunen - Bars

Zeige weitere Ergebnisse

Alle News zu LGBT-Themen

Lesen Sie unsere neuesten Artikel

Am 25.10.2021 startet “Let’s Love”

Bei „Let’s Love“ sind auch zwei schwule Männer mit dabei! Am kommenden Montag erblickt eine neue Dating-Single-Show das Licht der TV Welt. An „Let’s Love – Eine Hütte voller Liebe“ nehmen auch zwei schwule Männer teil. Ob sich beide sympathisch sind und ob sich hier sogar mehr entwickelt, bleibt abzuwarten. Sicherlich wäre es mehr als klischeehaft, nur weil beide auf Männer stehen und zufällig am selben Format teilnehmen, davon auszugehen, dass sie sich auf den ersten Blick ineinander verlieben würden. Aber: wer weiß? Möglicherweise finden Daniel und Sanijel ja tatsächlich zusammen? Möglich wär`s… . Worum geht es bei „Let’s Love“? Ob es „Let’s Love“ schafft, an Erfolge wie „Love Island“ und Co. anzuknüpfen, bleibt abzuwarten. Das Grundkonzept ist zumindest leicht verständlich. Je zwei Singles ziehen in eine Hütte ein – für mindestens 24 Stunden und haben so die Möglichkeit, sich binnen kurzer Zeit sehr intensiv kennenzulernen. In der Riege der Kandidaten sind unter…
Weiterlesen
  • 0

5 Anzeichen einer toxischen Beziehung

Diese 5 Anzeichen sprechen für eine toxische Beziehung Eine toxische Beziehung kann das Leben eines Menschen auf den Kopf stellen – unter anderem auch deswegen, weil den Betroffenen oft nicht klar ist, wie schädigend sich ihre Partnerschaft auf die unterschiedlichsten Bereiche des Lebens auswirkt. Umso wichtiger ist es, hier aufmerksam zu bleiben, um bei den entsprechenden Anzeichen hellhörig zu werden. Grundsätzlich gilt, dass toxische Elemente selbstverständlich sowohl bei hetero- als auch bei homosexuellen Paaren vorkommen können. Doch egal, ob Mann oder Frau: die Effekte, die mit diesen schädigenden Partnerschaften einhergehen, sind oft verheerend und dramatisch. Manchmal wird das Umfeld der Betroffenen sogar eher auf den Missstand aufmerksam als die Opfer selbst. Die folgenden Anzeichen können auf eine toxische Beziehung hindeuten – vor allem dann, wenn mehrere von ihnen zutreffen. Anzeichen Nr. 1: Mindestens ein Partner ist extrem eifersüchtig Zugegeben: E…
Weiterlesen
  • 0

Frankreich und die Konversionstherapie

In Frankreich sollen Konversionstherapien – laut Beschluss der Nationalversammlung – in Zukunft verboten werden Es handelt sich um ein wichtiges Statement und um einen Entschluss in die richtige Richtung: Konversionstherapien sollen in Frankreich in Zukunft verboten werden. Die Nationalversammlung stimmte ab und legte damit den Grundstein für mehr Gleichberechtigung und weniger Diskriminierung von Queers. „Komplett durch“ ist das entsprechende Gesetz jedoch noch nicht. Damit es schlussendlich auch in Kraft treten kann, muss nun noch der Senat beraten und sein Urteil fällen. Besonders ermutigend ist es in diesem Zusammenhang in jedem Fall, dass die Nationalversammlung einstimmig abstimmte. Es gab niemanden, der der Meinung war, dass Homosexualität vielleicht doch „geheilt“ werden müsste. Dementsprechend bleibt es umso spannender, wie der Senat entscheiden wird. „Homo-Heilungen“ könnten unter Strafe gestellt werden Der Vorschlag, der sich auf das Verbot von Konversionst…
Weiterlesen
  • 0