Umfrage zum Blutspendeverbot

Umfrageverbot zu Blutspendeverbot fĂĽr Schwule in Deutschland veröffentlicht Es handelt sich um eine der Diskussionen, die – nicht nur in Deutschland – seit Monaten besonders rege gefĂĽhrt werden. In Bezug auf die Frage „Sollten schwule Männer Blut spenden dĂĽrfen?“ scheint man sich nicht wirklich einigen zu können. Während die einen der Meinung sind, dass genau das kein Problem mehr darstellen sollte, betonen andere immer wieder, dass die Ansteckungsgefahr in Bezug auf HIV hier viel zu hoch sei. Hierbei handelt es sich – laut einem groĂźen Teil der Community – um eine klassische Form von Diskriminierung. Unter anderem deswegen, weil hierbei davon ausgegangen wird, dass schwule Männer ein ausschweifenderes Sexualleben haben wĂĽrden, als Heterosexuelle. Dass es sich beim Blutspendeverbot jedoch nicht um ein „altes Gesetz“ handelt, das „irgendwann einmal ĂĽberarbeitet werden muss“, sondern dass es hier tatsächlich um Vorurteile geht, die in den Köpfen der Menschen existieren, zeig…
Weiterlesen
  • 0

NRW kämpft gegen Affenpocken

NRW bekommt Impfstoff gegen Affenpocken Mittlerweile wurden die ersten Impfstofflieferungen gegen die Affenpocken nach Deutschland gebracht. Genaugenommen wurden die Dosen nach NRW geliefert. Die etwa 7.300 Einheiten mĂĽssen allerdings kĂĽhl gelagert werden. Einmal „aufgetaut“ mĂĽssen sie dann binnen 12 Stunden verimpft werden. Damit genau die Menschen, die die Impfung brauchen, sie auch möglichst zeitnah und unbĂĽrokratisch bekommen, ist nun geplant, die Apotheken, die zu den Unikliniken in Köln und DĂĽsseldorf gehören, mit Lieferungen zu versorgen. Einzelne Personen, die dann in den kommenden Tagen aus medizinischem Grund geimpft werden mĂĽssen, können sich ihre Dosis dann an den betreffenden Stellen abholen. Wichtig ist es jedoch in diesem Fall, dass das Ganze ärztlich abgesegnet bzw. angeordnet wurde. Muss man sich gegen Affenpocken impfen lassen? Die aktuelle Empfehlung der Stiko lautet, dass sich Menschen, die zu bestimmten Risikogruppen gehören, gehen die Affenpocken…
Weiterlesen
  • 0

Die Riga Pride war ein voller Erfolg

Riga Pride lockt tausende auf die StraĂźe Unter anderem wurde dieser Tage auch in Riga eine Pride gefeiert. Die lettische Hauptstadt verwandelte sich in ein buntes Farbenmeer und in eine Location mit einer klaren Botschaft: Die queere Community braucht mehr Rechte und mehr Gleichberechtigung. Unter anderem spielte bei der Parade aber auch der Krieg in der Ukraine eine wichtige Rolle. Viele Teilnehmer der Riga Pride zeigten Solidarität. Circa 5.000 Teilnehmer waren bei der Riga Pride mit dabei Klar: Teilnehmerzahlen derartiger Events können letztendlich nur geschätzt werden. Die Polizei vor Ort gibt an, dass in diesem Jahr etwa 5.000 Menschen in der lettischen Hauptstadt mit von der Partie waren. Unter anderem wurde in diesem Zusammenhang auch auf eine verstärkte Polizeipräsenz gesetzt. Denn: Auch wenn die meisten Events dieser Art in der heutigen Zeit glĂĽcklicherweise friedlich ablaufen, kann natĂĽrlich nicht ausgeschlossen werden, dass es zu Zwischenfällen kommt. Dies…
Weiterlesen
  • 0

Die Resonanz des Pride Whopper

Ă–sterreich: PR Agentur entschuldigt sich fĂĽr den Pride Whopper Eigentlich klang es fĂĽr viele nicht schlecht: PĂĽnktlich zum Pride Month sollte es bei Burger King in Ă–sterreich einen Pride Whopper geben. Das Besondere: Der Burger sollte aus zwei Ober- bzw. zwei Unterseiten bestehen und so ein Zeichen setzen. Es gab ihn also entweder mit zwei „Tops“ oder mit zwei „Bottoms“. Hinter der Idee stand die Agentur Jung von Matt Donau. Die Verantwortlichen geben nun aber zu, die Kampagne „vermasselt“ zu haben. Die Grundidee war es, ein "Zeichen fĂĽr die Gleichberechtigung aller Identitäten und sexuellen Orientierungen" zu setzen. Doch schon kurz nach der Veröffentlichung der Plakate hagelte es Kritik. Was steckt hinter dem Pride Whopper? Geschmacklich unterscheidet sich der Pride Whopper eigentlich so gut wie gar nicht vom klassischen Whopper. Warum auch? Immerhin kommen hier zwischen Top und Bottom dieselben Zutaten zum Einsatz. Der einzige Unterschied: Die Kunden und Kundinn…
Weiterlesen
  • 0

So bräunst du dich im Sommer richtig

So hält die sexy Bräune ganz sicher ein wenig länger Keine Frage: Gebräunte Haut kann sehr sexy aussehen. Leider ist der sommerliche Look jedoch oft nicht von allzu langer Dauer. Es gibt jedoch einige Tipps, mit deren Hilfe die Bräune zu einer hohen Wahrscheinlichkeit (selbstverständlich auch immer abhängig vom jeweiligen Hauttyp) noch ein wenig länger gehalten werden kann. Grundsätzlich sollte zudem nie vergessen werden: Zu viel Sonne schadet der Haut! Es ist nicht ĂĽbertrieben, dass das größte Organ des Menschen dazu in der Lage ist, sich jeden Sonnenbrand zu merken. Umso wichtiger ist es dementsprechend, die Haut pfleglich zu behandeln. Tipp Nr. 1: Langsam starten Beim Sonnen gilt: Bitte nicht von „0 auf 100“! Weitaus sinnvoller (und gesĂĽnder) ist es, hier langsam vorzugehen und die Haut so an die Sonne zu gewöhnen. So entsteht nach und nach eine schĂĽtzende Hornhaut, die – bis zu einem gewissen Grad und natĂĽrlich zusätzlich zur Sonnenmilch – vor Schäden schĂĽtzen kann…
Weiterlesen
  • 0

Anschlag auf queeren Club in Norwegen

Anschlag auf queeren Club in Norwegen Er ist die Anlaufstelle fĂĽr Queers in Oslo, die Lust zum Feiern haben: Der London Pub. Am Wochenende schoss hier ein Mann um sich. Zahlreiche Menschen wurden verletzt. Zwei von ihnen starben. Der Verdacht liegt aktuell nahe, dass es sich um einen terroristischen Anschlag gehandelt hat. Dass dieser genau an besagtem Wochenende stattfand, ist wahrscheinlich kein Zufall. Denn: Das CSD Wochenende in Norwegen war in vollem Gange. Kurz nach der Tat versuchte der Mann, zu fliehen. Er konnte jedoch von der Polizei gestellt werden. Es dauerte nicht lange, bis von „islamistischen Terrorismus“ die Rede war. Fest steht jedoch auch, dass noch viel zum Sachverhalt aufgeklärt werden muss. Das London Pub steht unter Schock Das London Pub ist eine der beliebtesten Anlaufstellen fĂĽr Queers in ganz Norwegen. Seit Jahrzehnten werden hier Partys gefeiert. Nachdem es hier zu dem erschreckenden Ereignis gekommen war, wurden auch alle weiteren Veranstaltun…
Weiterlesen
  • 0

5 Tipps gegen die Hitze

Mit diesen Tipps werden die heiĂźen Tage erträglicher Die Temperaturen steigen und gerade jetzt macht das Flirten noch ein wenig mehr SpaĂź. Ab und an kann der Sommer jedoch unangenehm sein. Vor allem dann, wenn SchweiĂź und Co. dafĂĽr sorgen, dass der Aufenthalt im BĂĽro oder am See zu einer echten Tortur wird. Umso besser, dass es durchaus einige Tipps gibt, mit denen der Sommer 2022 ein wenig komfortabler erlebt werden kann. So wirken die nächsten Sommerpartys, Flirtabenteuer und Cocktails unter freiem Himmel dann doch gleich ein wenig anziehender. Tipp Nr. 1: Das richtige LĂĽften Auch im Sommer muss eine Wohnung natĂĽrlich gelĂĽftet werden. Gerade in den Mittags- und Nachmittagsstunden erscheint es jedoch oft so, als wĂĽrde hier nur warme Luft nach innen geholt werden. Die passende Lösung: Morgens lĂĽften. Danach, wenn die Temperatur steigt, ist es dann an der Zeit, die Fenster wieder zu schlieĂźen. Wer Rollläden hat, sollte diese auch nach unten lassen. Und damit heiĂźe D…
Weiterlesen
  • 0

Das Interview mit Tom Hanks

Tom Hanks wĂĽrde seine Rolle in „Philadelphia” heute ablehnen Es war der Film, der eine ganze Generation geprägt hat und gleichzeitig das Werk, dass das Augenmerk auf ein besonders wichtiges Thema lenkte, mit dem sich viele nicht auseinandersetzen wollten. „Philadelphia“ rĂĽhrte viele Menschen zu Tränen und war sicherlich das, was viele als einen „Blick ĂĽber den Tellerrand“ bezeichnen wĂĽrden. Plötzlich bekamen die Aids-Erkrankten ein Gesicht… Und auch noch ein (auch heute noch) sehr bekanntes. Umso erstaunlicher scheint es, dass Tom Hanks selbst kĂĽrzlich in einem Interview mit dem New York Times Magazine verlauten lieĂź, dass er seine Rolle von damals nicht mehr spielen wĂĽrde. Aber warum eigentlich nicht? Tom Hanks und seine schwule Rolle In „Philadelphia“ spielte Tom Hanks einen schwulen Mann, der sich mit Aids infiziert hatte und sein Leben lassen musste. Heute ist er der Meinung, dass es unpassend wäre, eine solche Rolle erneut anzunehmen. Der Grund: Er ist nicht der Me…
Weiterlesen
  • 0

Angriff auf einen queeren Gottesdienst

ZĂĽrich: Angriff auf queeren Gottesdienst – was ist bisher bekannt? Vor ein paar Tagen wurde in ZĂĽrich ein Pride Gottesdienst gefeiert. In diesem Zusammenhang kam es zu einer homophoben Tat. Eine Gruppe von Männern, die allesamt vermummt und komplett in WeiĂź gekleidet waren, stĂĽrmten den queeren Gottesdienst, der zu dieser Zeit gerade in der Kirche St. Peter abgehalten wurde. Schlussendlich konnten die Angreifer in die Flucht geschlagen werden. Aber: Der Schock bleibt. Bisher ist noch nicht klar, wer sich hinter dem Ăśbergriff verbirgt. Die Polizei hat jedoch bereits die Ermittlungen aufgenommen. Einschlägige Statistiken zu Hassverbrechen gegen die queere Community, die von der Polizei selbst gefĂĽhrt werden, gibt es in der Schweiz nicht. Einige Queer Organisationen haben es sich jedoch zur Aufgabe gemacht, die Verbrechen nachzuhalten. Kommen die Täter aus der rechten Szene? Da die Täter die Kirche komplett vermummt stĂĽrmten, ist bisher noch nichts ĂĽber sie bekannt. Wer si…
Weiterlesen
  • 0

Prince Charming geht in die 4. Staffel

Wer ist der aktuelle Prinz? Das beliebte Queer Format „Prince Charming“ geht in die vierte Runde und der Mann, dessen Herzen die Kandidaten erobern wollen, steht auch schon fest. Es handelt sich um einen Berliner Fabian Fuchs, der im Management eines Internetunternehmens arbeitet. Der attraktive Single Mann sucht auf Rhodos in Griechenland die Liebe seines Lebens. Wie das Ganze ausgehen wird, bleibt abzuwarten. Immerhin hat sich in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass das GlĂĽck, das in Dating Shows dieser Art gefunden werden kann, nicht zwangsläufig von Dauer ist. Es gibt jedoch auch einige, wenige Gegenbeispiele, die beweisen, dass es – zumindest fĂĽr einen gewissen Zeitraum – möglich ist, hier einen Partner zu finden. Wer ist Fabian Fuchs? Fabian Fuchs ist 33 Jahre alt, lebt in Berlin und arbeitet dort im Management eines Internetunternehmens. Der neue Prince Charming liebt es, viel zu reisen und dabei Abenteuer zu erleben. Generell ist er in seinem Leben schon…
Weiterlesen
  • 0