Mehr Abwechslung in der Beziehung

5 Tipps: So kommt wieder mehr Pepp in die Beziehung Ein bekanntes Sprichwort sagt „Alte Liebe rostet nicht!“ – dennoch wissen viele Paare, dass eine Partnerschaft durchaus „einschlafen“ kann, wenn sich niemand um sie kümmert. Das Wichtigste: Wer bemerkt, dass er in seiner Beziehung vornehmlich unglücklich ist, sollte hierüber unbedingt mit seinem Liebsten sprechen. Ansonsten sind negative Gefühle so gut wie vorprogrammiert. Offenheit und Ehrlichkeit – selbstverständlich ohne den anderen zu verletzen – sind das A und O. Und wer weiß? Vielleicht wünscht sich der andere ja genau das Gleiche? Die folgenden Tipps können durchaus als Anregung für die entsprechenden Gesprächsthemen gesehen werden.

Tipp Nr. 1: Offen bleiben

Auch in „alten Beziehungen“ kann (und sollte) sich hin und wieder einiges verändern. Dies gelingt jedoch nur dann, wenn beide offen sind. Egal, ob es darum geht, ein gemeinsames neues Hobby oder eine neue Stellung im Bet…
Weiterlesen
  • 0

Hilfreiche Spartipps für Paare

Sinnvolle Spartipps für Paare, die der Haushaltskasse guttun In einer Zeit, in der sich viele auf der Suche nach Sparpotenzial befinden, kann es sich durchaus lohnen, ein wenig genauer hinzuschauen. Aber wer hat eigentlich behauptet, dass Sparen langweilig sein müsste? Viele Paare lernen durch das gemeinsame Sparen wieder, näher zusammenzurücken. Steigende Energiekosten und allgemeine Unsicherheiten sollten nicht mehr als nötig stressen. Wer das Gefühl hat, nicht hilflos zu sein, kann ein wenig durchatmen. Die folgenden Tipps können dabei helfen, die Haushaltskasse ein wenig zu schonen.

Tipp Nr. 1: Öfter selbst kochen

Ein romantisches Dinner im Lieblingsrestaurant macht Spaß. Dennoch bleibt nicht aus, dass hierdurch die Haushaltskasse belastet wird. Eine weitaus günstigere Lösung: Selbst kochen! Ein gemeinsames Candle Light Dinner in den eigenen vier Wänden bietet nicht nur den Vorteil, dass sich das Schlafzimmer in greifbarer Nähe b…
Weiterlesen
  • 0

Pornos in der Beziehung?

Pornos in der Beziehung schauen? Ein heiß diskutiertes Thema Sex gehört zu einer guten Beziehung einfach dazu. Doch was ist, wenn der Partner sich auch allein ein wenig Spaß gönnt und sich dabei einen Porno ansieht? Für viele Männer ist dies ein absolutes No-Go! Andere empfinden es als „voll in Ordnung“, wenn ihr Freund oder Mann ab und an anderen beim Sex zuschaut, um sich in Stimmung zu bringen. Es gibt viele verschiedene Gründe, weshalb sich ein Mann (oder übrigens auch eine Frau) dazu entschließt, Pornos anzuschauen. Aber: Der Genuss von Pornofilmen muss noch lange kein Grund sein, sich von dem Partner zu trennen oder einen großen Streit zu beginnen. Es gibt einige Tipps, die dabei helfen können, locker mit diesem heiß diskutierten Thema umzugehen. Das erspart nicht nur Stress in der Beziehung, sondern kann diese noch verbessern. Im Übrigen fragen sich auch viele, wie verhält sich Gay Porns in der Realität. Mein Partner schaut Pornos: Was tun? Zunächst sollte …
Weiterlesen
  • 1

So funktioniert schmerzfreier Analsex

So kann man die Schmerzen beim Analsex verhindern Analsex kann sehr erotisch, aber auch eine ziemlich schmerzhafte Angelegenheit sein. Vor allem dann, wenn es an der passenden Vorbereitung fehlt und einer zu schnell zu viel haben möchte. Besonders tricky: Wer die ersten Analsex-Erfahrungen mit Schmerzen verbindet, wird es möglicherweise schwer haben, sich dieser Praxis erneut – zumindest passiv - hinzugeben. Und genau deswegen ist es so wichtig, dass im Idealfall alles glattläuft. Klar: Je nach Größe des „besten Stücks“ kann niemals garantiert werden, dass Analsex zu 100 Prozent schmerzfrei abläuft. Jedoch gibt es einige Tipps, die dabei helfen können, die Ausgangssituation für alle Beteiligten zu verbessern. Wie in vielen anderen Bereichen ist auch hier der Faktor „Entspannung“ entscheidend. Tipps für angenehmen Analverkehr Der Vollständigkeit halber sei an dieser Stelle noch einmal erwähnt: Die folgenden Tipps sind kein Garant dafür, dass keinerlei Schmerzen beim…
Weiterlesen
  • 4

Gay Porns VS Realität

Gay Porns und der Realitätscheck Viele schwule Männer lieben Gay Porns. Einige schauen sie allein, andere mit ihrem Partner an. Ein Problem, auf das jedoch immer wieder hingewiesen wird, ist, dass die Darstellungen zwar durchaus geil aussehen, jedoch oft nicht allzu viel mit der Realität gemeinsam haben. Wer sich beispielsweise darauf versteift, dass Sex genau so sein muss, wie es im Film dargestellt wird, kann schnell enttäuscht sein und vielleicht auch zu hohe Erwartungen an sich selbst und den Partner stellen. Die folgenden fünf Punkte zeigen auf, wie stark Realität und Gay Porn auseinandergehen. Punkt Nr. 1: Jeder kommt… Immer Es gibt einfach Tage, an denen nicht alles rund läuft. Der Sex bildet hier definitiv keine Ausnahme. Manchmal will „er“ eben nicht hart werden, manchmal ist alles viel zu schnell vorbei und manchmal lässt der Höhepunkt zu lange auf sich warten. Kurz: Hierbei handelt es sich um einen der Hauptunterschiede zwischen Gay Porn und „echtem Lebe…
Weiterlesen
  • 4

Was denken Männer beim Blasen?

Daran denken Männer wirklich, wenn sie Blasen! Derjenige, der mit einem Blowjob verwöhnt wird, kann sich meist – im wahrsten Sinne – zurücklehnen. Und währenddessen werden sich wahrscheinlich nur wenige Typen jemals gefragt haben, was dem jeweils anderen gerade durch den Kopf geht. Interessant ist es dennoch, sich mit dieser Überlegung auseinanderzusetzen. Zugegeben: Jeder Mann ist individuell und selbstverständlich gibt es auch Typen, die, während sie ihr Gegenüber mit einem Blowjob beglücken, wirklich an „gar nichts“ denken. Es gibt jedoch durchaus auch die Sorte von Mann, die sich teilweise in Gedankenkarussells verrennt. Aber was genau geht „den Bläsern“ dann eigentlich durch den Kopf? Die Sortierung der folgenden Abschnitte hat übrigens nichts mit der Häufigkeit der jeweiligen Gedankengänge zu tun. Gedankengang Nr. 1: Bin ich gut genug? Jeder Mann dürfte das Problem kennen: Der Blowjob geht nun schon seit einer halben Stunde und irgendwie scheint sich absol…
Weiterlesen
  • 1

Wann lohnt sich ein Date?

Nach der heißen Phase des Online-Datings kommt bei vielen die Frage auf, ob es sich eventuell lohnen könnte, sich auch persönlich kennenzulernen. Die Frage, die eigentlich in diesem Zusammenhang gestellt werden sollte, ist: Wieso eigentlich nicht? Auch, wenn es sich komisch anhört, aber: mehr als ein schlechtes Date kann es eigentlich in den meisten Fällen nicht werden und selbst, wenn nicht alles „perfekt“ laufen sollte, können auch im Rahmen von „optimierungswürdigen“ Treffen noch wertvolle Erfahrungen gesammelt werden. Es gibt viele unterschiedliche Gründe, weshalb es sich lohnt, irgendwann über ein Date nachzudenken. Immerhin ist es doch irgendwann – eine gegenseitige Sympathie vorausgesetzt – an der Zeit, von der virtuellen in die „echte Welt“ zu wechseln, oder nicht? Welche Details sprechen für ein Date? Gerade in der Welt des Online-Datings ist es möglich, auf die unterschiedlichsten Charaktere zu treffen. Nicht jeder versteht sich hierbei auf Anhieb, manchmal ka…
Weiterlesen
  • 4

Gibt es beim Sex Date Regeln?

Die wichtigsten Regeln bei einem Sex Date „Es ist doch nur Sex!“ – Mag sein. Dennoch ist es – im Interesse aller – wichtig, einige Grundsätze zu beachten. Ansonsten kann es dazu kommen, dass nicht nur das Ego und das Selbstwertgefühl, sondern auch die Gesundheit leiden. Die gute Nachricht ist jedoch natürlich auch, dass ein Sex Date nicht stressen muss. Ganz im Gegenteil! Wer Lust darauf hat, sich nicht festzubinden und sein Single Leben zu genießen, kann dies natürlich tun. Die folgenden Rahmenbedingungen helfen jedoch weiter, Sex noch besser zu genießen… Auch wenn sie sich im ersten Moment ein wenig „spießig“ anhören mögen. Tipp Nr. 1: Ehrlich sein So gut wie jeder kennt diese Art von Mann. Er erzählt das Blaue vom Himmel, war „noch nie im Leben so verliebt“… Und möchte eigentlich nur Sex. Letzteres denkt er sich jedoch lediglich. Aber warum eigentlich? Es erspart allen Beteiligten viel Ärger und Nerven, wenn von Vornherein mit offenen Karten gespielt wird, In der h…
Weiterlesen
  • 0

5 Anzeichen für eine auseinandergelebte Beziehung

Wenn die Schmetterlinge nicht mehr im Bauch umherfliegen und der Alltag Einzug gehalten hat, stellen sich viele Paare die Frage, ob sie sich auseinandergelebt haben. Spätestens dann, wenn man(n) sich „irgendwie komisch“ bzw. unglücklich fühlt, ist es an der Zeit, hellhörig zu werden. Es gibt jedoch noch andere Anzeichen als ein komisches Gefühl, die darauf hinweisen können, dass sich ein Paar auseinandergelebt hat. Diese fünf Punkte können dabei helfen, herauszufinden, ob es an der Zeit ist, über eine bestehende Beziehung nachzudenken. Selbstverständlich ersetzt er jedoch kein persönliches Gespräch und keine Paarberatung! Wer sich auf der Suche nach Denkanstößen befindet, ist hier richtig. Alles andere muss beziehungsintern geklärt werden. Anzeichen Nr. 1: Hin und wieder fällt es schwer, die Anwesenheit des Anderen zu ertragen Am Anfang der Beziehung können es viele kaum erwarten, sich wiederzusehen. Hat sich die Sehnsucht, Zeit mit dem Anderen zu verbringen, verflücht…
Weiterlesen
  • 3