Gay Boys nackt

Ich schaue gern Gay Boys nackt zu Hallo, ich bin JĂĽrgen und bin 52 Jahre alt. Seit einigen Jahren schaffe ich es immer mehr, zu mir und meinem Schwul Sein zu stehen. Darauf bin ich stolz… Denn: genau das war ein Akt. Ich habe lange mit mir gehadert und mein Outing stellte einen regelrechten Kampf mit mir und meinen Dämonen dar. Seitdem ich mich getraut habe zu den Gay Boys nackt zu stehen, habe ich aber ein vollkommen anderes Verhältnis zu mir selbst und meinem Sexleben. Ich habe herausgefunden, dass ich es extrem geil finde, Gay Boys nackt beim Sex zu beobachten. Mit „Boys“ meine ich Männer, die in meinem Alter sind. Ich habe herausgefunden, dass ich mit ihnen am meisten auf einer Wellenlänge bin. Zudem ist es mir wichtig, dass sie wissen, dass ich sie beobachte. Ich wĂĽrde es als komisch empfinden, mich beim Beobachten der Männer zu verstecken. Hinzu kommt, dass es viele Männer, die ich kenne, ohnehin geil finden, wenn sie „bei der Arbeit“ angeschaut werden. Am b…
Weiterlesen
  • 0

Gaypimmel

Mein geheimer Fetisch: Ich liebe Gaypimmel Ich habe erst vor Kurzem einen neuen Fetisch bei mir entdeckt, aber noch nicht meinem Freund davon erzählt. Ich möchte lieber anonym bleiben, meinen Fetisch im Geheimen (und ohne meinen Partner) ausleben. Ich weiĂź nicht, ob er Verständnis dafĂĽr hätte und ob er ĂĽberhaupt damit einverstanden wäre, … Geschweige denn mitmachen wĂĽrde. Die Liebe zu meinem Freund ist unendlich und wir haben auch groĂźartigen Sex, aber fĂĽr meinen Fetisch brauche ich einfach mehr als nur einen Penis. Ich liebe es, viele „Gaypimmel“, wie ich sie gerne nenne, zu befriedigen. Und das mit jedem Loch, das ich habe, und meinen Händen. Zudem sollen sie ĂĽberall auf mich abspritzen, bis alle ein (erneutes) Happy End haben. Ich liebe Gaypimmel in jeder Größe, Umfang und Farbe. Hauptsache, die Typen nehmen sich, was sie wollen und verteilen ihren geilen Saft auf meinen Körper. Es ĂĽberkommt mich spätestens nach zwei Wochen. Dann muss ich mir wieder einen Grund ei…
Weiterlesen
  • 0

Gay Sperma schlucken

Gay Sperma schlucken – mir schmeckt's Guten Tag meine Lieben, mein Name ist Jochen und ich bin 48 Jahre alt. Ich lebe ein ganz normales Leben, habe aber auch einen ganz besonderen Fetisch, der vielleicht nicht fĂĽr jeden nachvollziehbar ist. Ich behaupte aber auch, dass sich viele einfach nicht trauen, das, was ich tue, auszuleben. Wie dem auch sei, in regelmäßigen Abständen, und mindestens einmal im Monat, muss ich meinem Fetisch nachgehen und so viel geiles Gay Sperma schlucken, wie es nur möglich ist. In Gay Clubs bin ich eher selten unterwegs, weil ich dort zu oft mitansehen muss, wie das Sperma nur in Kondome oder auf Körpern landet. Ich habe aber anderes vor. (Ja, ich weiĂź, das, was ich hier tue, ist nicht Safer Sex und dementsprechend auch ein StĂĽckweit gefährlich. Daher möchte ich hier auch irgendwie „Nicht nachmachen!“ schreiben. Informiert euch bitte ĂĽber das Risiko.) Meistens trifft Mann mich an den verschiedensten Glory Holes in meiner Umgebung. Ich verbri…
Weiterlesen
  • 0