Neil Patrick Harris: Achter Hochzeitstag mit David Burtka

Neil Patrick Harris dürften die meisten noch als Barney Stinson aus der Kultserie How I Met Your Mother kennen. Dort verkörperte er den Anzug-tragenden Frauenhelden, der keinem Flirt mit hübschen Frauen aus dem Weg ging und für Beziehung nur wenig übrighatte.

Das Privatleben des Schauspielers sieht jedoch ganz anders aus. Hier konnte er vor Kurzem mit seinem Ehemann und seinen zwei Kindern den achten Hochzeitstag feiern. Neil Patrick und sein David scheinen immer noch so verliebt zu sein, wie am ersten Tag.

Auf Instagram veröffentlichte Harris einen wunderschönen Post, der sich direkt an die Liebe seines Lebens richtete. Auf dem Foto sind nur die beiden zu sehen, wie sie fröhlich in die Kamera lächeln. Im Hintergrund geht die Sonne langsam unter. Dazu schrieb er:  „Vor acht Jahren haben wir geheiratet. Noch immer ist er der Mittelpunkt meines Lebens. Er ist die Person, die ich beeindrucken möchte, das helle Licht meines Lebens. Alles Gute zum Hochzeitstag, David. Ich liebe dich so sehr.“

Neil Patrick Harris feiert 8 Hochzeitstag

David Burtkas Liebeserklärung zum Hochzeitstag

Nicht nur Neil Patrick Harris postete eine wundervolle Liebesbotschaft auf Instagram. Auch sein Ehemann David Burtka hat sich dazu entschlossen, die Welt von seinen Gefühlen wissen zu lassen. Er postete ein Hochzeitsfoto in schwarz-weiß.

Auch dieses Bild wurde mit einer Liebesbotschaft versehen. David schrieb: „Acht Jahre und immer noch stark! Was für ein Abenteuer! Ich kann mir ein Leben ohne dich nicht mehr vorstellen. Du bist immer noch genauso witzig, wie an dem Tag, an dem wir geheiratet haben. Alles Gute zum Hochzeitstag.“.

AUCH INTERESSANT:
Die Studie zum Hate Speech

Für die Fotos gab es schon jetzt zahlreiche Herzchen und fast genauso viele positive Kommentare von Kollegen und Fans, die den beiden ebenfalls nur das Beste für die weitere Zukunft wünschen. Unter den Gratulanten ist auch Cobie Smulders, die die Robin in How I Met Your Mother verkörperte.

Eine Hochzeit für die Kinder

Seit 2004 sind Neil Patrick Harris und David Burtka ein Paar. Im Jahr 2010 haben sie die Zwillinge Harper und Gideon adoptiert. Doch erst 2014 heirateten die beiden. Der Schritt erfolgte aus Liebe zu ihren Kindern.

Ihre Begründung dafür, endlich den Bund der Ehe zu schließen, war, dass die beiden Kinder damit wissen würden, wer ihr Vater sei … und dass David ebenfalls der Vater UND Ehemann sei. Unter anderem spielte dabei auch der Faktor der Identität eine wichtige Rolle.

Durch die Hochzeit sollten ihre Kinder wissen, dass sie in einer Familie mit zwei Vätern leben.
Die Trauung an sich war eher klein. Insgesamt waren nur etwas mehr als 40 Gäste anwesend. Gefeiert wurde in Italien.

Aber nicht nur privat scheint es für Neil Patrick Harris gut zu laufen. Auch beruflich gibt es eigentlich keinen Grund, sich zu beschweren. So ist der Schauspieler in „Uncoupled“ zu sehen. Hier spielt er einen Mann, der von seiner großen Liebe verlassen wurde und sich nun als Neu-Single ins Dating Leben stürzt. Dass all das nicht so einfach ist, muss er jedoch bald erfahren.

Viele vergleichen die Serie schon jetzt mit „Sex and The City“ – nur eben aus der Sicht eines schwulen Mannes erzählt. Und genau das scheint auch beim Publikum gut anzukommen, egal, ob schwul oder nicht.

AUCH INTERESSANT:
Wie transphob ist J. K. Rowling wirklich?

 

Hier findest du die Gewinner der Creative Emmys

Leave a Reply