Liebevolle Geschichten von Gay Sex im Wald

Gay Sex im Wald

Kennt ihr das, wenn euch die Lust mal wieder übermannt? Wenn eure Begierde euch beinahe auffrisst? Wenn alles in euch nach neuen und spannenden Experimenten schreit. Meistens bin ich dann aber doch nicht mutig genug, diesen Schritt zu gehen. Immer habe ich dann diese angst das ich es nicht meistern werde der Situation standzuhalten. Das ist einfach extrem zermürbend. Man möchte so viel, hat dann auch die Möglichkeiten, aber am Ende gibt man dann auf. Das ist mir so oft und diverse Male passiert. Und jedes Mal könnte ich danach mir selber in den Arsch treten.

Ich hab auch oft mit freunden darüber gesprochen und vielen ging es Ähnlich. Doch einer der ist so ein verrückter Hund, der macht echt jeden Mist mit. Was schon wirklich lustig ist, ist es sich seine Geschichten an zuhören. Letztens hatte er mir erst wieder erzählt von Gay Sex im Wald. Da bin ich ja so was von hellhörig geworden. Dazu sollte ich sagen, dass dies eine Fantasie von mir ist, die ich schon so lange begehre, wie ich Sex habe. Es war mit einer meiner ersten sexuellen Vorstellungen, die ich immer unbedingt mal versuchen wollte. Natürlich habe ich mich nie getraut.

Dann hab ich diesem Kollegen es erzählt und er meinte bloß ich soll es wagen, es lohnt sich, es ist aufregend und befriedigend. Er bestätigte mir alle meine Gedanken, die ich so hatte, was das Thema betraf. Auch als ich ihm von meinen Sorgen und Ängsten erzählte, wusste er mehr als genau, was er sagen musste, dass ich diese ein Stück weit ablegen konnte. Und das allerbeste er kannte da wen den er mir vorstellen konnte, mit dem ich diese Fantasie Gay Sex im Wald ausleben konnte. Mit ihm selbst wollte ich es nicht da er nicht mein Typ ist aber den Freund von ihm oh der war perfekt für so einen aufregenden One Night stand.

Das erste Abenteuer was ich wagte

Was soll ich euch also groß sagen? Mein Kollege hat alles eingefädelt und ein Date zwischen ihm und mir organisiert. Ich war so was von Aufgeregt und erregt zu gleich, was ein sehr geniales Gefühl in mir ausgelöst hat. Es war einfach der absolute Wahnsinn. Und dabei hatte ich es immer noch nicht gewagt. Ganz im Gegenteil, ich wollte mich davor drücken und einfach nicht dort hingehen. Ich hatte mich also noch nicht einmal vorbereitet. Ich hab meinem Kollegen eine Nachricht geschrieben, die ich ihm kurz vor der Verabredung zukommen lassen wollte.

Das hatte er aber gewittert, irgendwie wusste er das ich mich vor der Situation drücken wollte. Da ist dieser verrückte Hund wirklich zu mir nachhause gekommen, um sicherzustellen, dass auch alles gut geht für meinen ersten Gay Sex im Wald. Als es an der Tür klingelte, war ich wirklich sehr überrascht als ich die Tür geöffnet hab und er dort stand. Er fiel mir auch sofort ins Wort und sagte, dass er es schon wusste, dass ich Kneifen will. Also sorgte er dafür, dass ich unter die Dusche gesprungen bin. Mir einen Sexy Dress über geschmissen habe und mich auf in Richtung Treffpunkt machte. Selbst da hat er mich noch begleitet, damit ich auch wirklich hinfahre.

Ich war so aufgeregt und hatte echt angst das ich dem anderen einfach nicht gefallen würde. Als er dann aber aus dem Auto ausstieg und mich so herzlich bedankte und mir auch direkt schmeichelte, wurde ich etwas lockerer. Er wusste wie man mit einem Mann wie mir umzugehen hat, ich habe mich echt wohlgefühlt. Er sorgte dafür, dass ich so begehrenswert gefühlt habe wie noch nie zuvor. Und als es dann langsam und immer mehr versauter wurde wusste er auch ganz genau wie er mich vom Kopf her so erregen konnte das ich alles um mich herum vergessen konnte. Mir war es sogar egal, wenn uns jemand gesehen hätte. Ich wollte ihn. Ich wollte geilen Gay Sex im Wald haben. Versaut ausgiebig und nur mit ihm.

Der erste Gay Sex im Wald war genial

Ob es so war wie ich es mir vorgestellt habe kann ich euch nun leider wirklich gar nicht beantworten. Es war ein alles übermannendes Gefühl, welches ich gar nicht so richtig beschreiben kann. Es war so, dass ich es jederzeit wieder tun würde, aber es war auch nicht so, wie ich es gedacht habe. Schlechter, Besser, Besonders all das wage ich nicht zu urteilen, denn es war einfach surreal und neu. Es hat mir jedenfalls sehr viel Freude bereitet einem Mann mitten im Wald den Schwanz hart zu blasen bis er nicht mehr anders konnte und mich schön kräftig in meinen engen kleinen Arsch ficken wollte. Das hat mir schon sehr viel Freude bereitet.

Was ich aus dem ganzen für mich aber mitgenommen habe, ist es, dass es sich lohnt seine Ängste auch mal beiseite zu legen und ein Abenteuer auch einfach mal anzutreten. Egal wie es endet, die Erfahrung nimmt einem am Ende einfach niemand mehr. Was jetzt nicht heißt, dass ich seitdem jedes Abenteuer wage, aber ich versuche es immerhin auch mal welche wahrzunehmen und mich nicht vor jeder Hürde oder jeder Sorge verunsichern zu lassen und davor zu fliehen.

 

Hast du Lust auf eine weitere Mann für Mann Geschichte bekommen?

3 responses to “Gay Sex im Wald”

  1. Hallo…, der Sex im Wald ist einfach Wunderschön
    Hatte Sex im Wald mit zwei Männer gehabt. Die haben mich richtig hart rangekommen, weil ich es so wollte.
    Während ich den einen einen geblasen habe, hat mich der andere gleichzeitig in den Arsch gefickt….es war so geil…danach dürfte ich au h einen in den Arsch Ficken… es war mein 1.mal …würde es wieder tun.. mit einem Mann ficken und mich Ficken lassen…
    Wenn einer Bock hat…mit mir sich zu treffen
    Whatsapp Schreiben 01771755361
    Lg Micha

    6
    0
    Reply
  2. Sex im Wald ist einfach Wunderschön
    Ich bin mit einem Freund weit in den Wald gefahren(Fahrrad) es war sehr Sonnig und wir waren beide geil es zu tun.
    Wir zogen uns GGS aus und haben uns auf eine Decke gelegt….Und spielten an unseren Schwanz und Eier rum…ich machte den Anfang und blies seinen Schwanz Steif…er leckte mein Poloch Nass und Fingerte mein Po…ich drehte mich um und Streckte ihn mein Arsch entgegen und er setzte seinen Harten dicken Schwanz an und Drang langsam in den Po rein ohne Gummi…langsam war er mit seinen Schwanz in mein Po drinn und fickte mich…ich spürte seinen Kolben und wann er kam und die Sahne Reinspritzen. Es war geil wie er mich fickte . Danach dürfte ich ihn Ficken….er blies mein Schwanz Steif und er lag auf den Rücken und ich drang langsam ohne Gummi in sein Po ein…Und fickte ihn ohne Ende und Pause durch….hatte Schon abgespritzt ….fickte ihn aber weiter weil meiner noch Steif war….
    Whatsapp Schreiben 01771755361
    Bock mit mir zu Ficken?

    8
    0
    Reply

Leave a Reply