Der Sportliche Cruising Park am Buschkrug

Park am Buschkrug
Der Rund 7,9 Hektar gro├če Berliner Park am Buschkrug ist eine beliebte Freizeit und Sportanlage in der man Zeit f├╝r sich haben kann. Doch kaum jemand wei├č, das dieser in dem fr├╝hen 5. und 6. Jahrhundert in der Zeit der V├Âlkerwanderung als Bestattungsplatz gedient hatte. Dies wurde Bekannt als Bauarbeiter am 28. M├Ąrz 1951 zwei menschliche Skelette entdeckten, die wiederum von Arch├Ąologen und Forensikern auf diese Zeit datiert werden konnte. Doch im Jahre 2007 bis 2011 wurde der Park neu saniert und mit Barrierefreien Wegen, Spielpl├Ątzen, einem Fitnessparcours mit 13 verschiedenen Ger├Ątegruppen und noch vielem mehr ausgestattet.

Doch das alles ist nicht der Grund warum sich die Szene hier im Park am Buschkrug versammelt. Denn in der N├Ąhe des U-Bahnhof Blaschkoallee befindet sich eine wundervolle Gay Cruising Area (N├Ąhe der Bronzestatue von Justus Chrukin). Aber auch┬á auf dem H├╝gel oder auf der gro├čen Gr├╝nfl├Ąche wird sich versammelt. An diesem Orten Treffen sich Schwule und Bisexuelle M├Ąnner Abends ab 22 Uhr zum gemeinsamen Cruisen. Aber auch am Tage trifft man sich im Rosengarten und kann dort gelegentlich f├╝ndig werden. Zudem sind im Park am Buschkrug alle Altersklassen vertreten.

 

├ťbrigens wird in der┬áKlappe am Volkspark Wilmersdorf schon seit dem fr├╝hen 60er Jahren gecruist.

Bewertungen & Meinungen

Aktuell existieren noch keine Bewertungen, sei der erste und schreibe eine!

Bewertung schreiben