Die Dreieckgrube in Sandersdorf

Dreieckgrube Sandersdorf
Die Dreieckgrube Sandersdorf hat eine Fl├Ąche von etwa 4,1 Hektar und ist damit der kleinste See im Bitterfelder Raum bei Sachsen-Anhalt. Er befindet sich direkt auf der Ortsgrenze zu Sandersdorf und ist somit leicht zu erreichen. Entstanden ist er so wie die Umliegenden Gew├Ąsser in den 1950er Jahren als man dieses Gel├Ąnde als Tagebau genutzt hatte. Hier hat man nach unz├Ąhligen Kubiktonnen an Sand und Kies gesch├╝rft f├╝r den Bau der Autobahn A9 sowie f├╝r die umliegenden Bundesstra├čen B100, B183 und die B184. Heute ist er ein sehr beliebter Angelsee da er eine gro├če Artenvielfalt aufweist und einige sehr gro├če Sorten beherbergt. Doch auch zum FKK Baden eignet sich der wundersch├Âne See perfekt.

Gerade dieser FKK Strand an der Dreieckgrube Sandersdorf ist in den warmen Sommer Monaten ein regelrechter Hotspot f├╝r alle Nackten Sonnenanbeter aus der Umgebung. Doch auch die Schwulen Szene liebt es sich hier in ihrer Gay Cruising Area gem├╝tlich zu machen. Das Motto lautet hier wie folgt: Sehen und gesehen werden.┬áZum Cruisen eignet sich zudem hervorragend der See selber oder die angrenzenden B├Âschungen.

Achtung: Bitte sammelt eure T├╝cher und Kondome wieder auf! Es kommen vermehrt Beschwerden von Anwohnern und Badeg├Ąsten. Wir wollen ja nicht das dieser wundervolle Cruising Ort an der Dreieckgrube Sandersdorf verschwindet wie viele zuvor auch schon.

 

Nur 2 Kilometer weiter auf der B100 in Richtung Pouch befindet sich der Parkplatz Agora

Bewertungen & Meinungen

Aktuell existieren noch keine Bewertungen, sei der erste und schreibe eine!

Bewertung schreiben