Hallo Dr. Randy, Mein bester Kumpel hat mir nach meinem Outing die Freundschaft gekündigt (Marcel, 19 Jahre)

Ich bin komplett verzweifelt. Ich weiß seit circa zwei Jahren, dass ich schwul bin. Ich hatte immer mal wieder geheime Affären, habe aber beschlossen, dass ich nun öffentlich mit meinem Schwul-Sein umgehen möchte.

Da ich ohnehin viel Angst vor meinem Outing hatte, dachte ich mir, ich könnte am besten mit meinem Kumpel anfangen. Wir kennen uns seit dem Kindergarten (!), daher ist der Vertrauensfaktor hoch. Leider hat mein Kumpel aber so gar nicht reagiert, wie ich es mir erhofft hatte.

Zunächst dachte er, es sei ein Witz und hat mich ausgelacht. Danach wurde er ernst und meinte, dass dann ja auch unsere Freundschaft Geschichte sei. Immerhin wolle er nicht, dass „Gott und die Welt“ denkt, er sei auch schwul. Das war das Letzte, was ich von ihm gehört habe. Seither haben wir keinen Kontakt mehr zueinander. Das war vor einer Woche.

Ich bin sehr traurig, vor allem, weil ich jetzt Angst habe, dass andere auch so negativ reagieren.

LG, Marcel

Mein Kumpel hat mir die Freundschaft gekündigt

Lieber Marcel,

ich kann mir vorstellen, wie du dich fühlst. Eine der Personen, denen du am meisten vertraust, hat dich im Regen stehen lassen.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen schockiert (und manchmal auch ein wenig aggressiv) auf ein Outing reagieren. Manche fühlen sich vor den Kopf gestoßen, andere kommen sich hintergangen vor.
Selbstverständlich ist dies nicht der Fall, aber: auf manche wirkt es eben so.

Ich würde an deiner Stelle abwarten und deinem Kumpel Zeit geben. Vielleicht hat nur der erste Schock aus ihm gesprochen. Es wäre schon ein wenig verwunderlich, wenn nur die Tatsache, dass du schwul bist, dafür sorgen würde, dass er nichts mehr mit dir zu tun haben möchte. Ein echter Freund steht zu dem anderen. Keine Frage.

AUCH INTERESSANT:
Analspülung wichtig!?

Vielleicht tut ihm sein Verhalten jetzt aber schon leid und er fragt sich, wie er sich entschuldigen könnte? Fakt ist: Du weißt es nicht. Es ist aber jetzt auch definitiv nicht deine Aufgabe, ihm hinterherzulaufen.

Warte ab. Eventuell meldet er sich in den kommenden Tagen bei dir. Falls ja, musst du selbstverständlich überlegen, ob du ihm verzeihen kannst. Gleichzeitig empfinde ich es schon als sinnvoll, ihm – falls ein Gespräch entstehen sollte – zu sagen, dass dich sein Verhalten sehr verletzt hat.

Von ihm auf andere zu schließen, wäre jedoch unfair. Klar hast du jetzt Angst, weil du gesehen hast, dass eine positive Reaktion auf ein Outing keineswegs selbstverständlich ist. Aber: nur weil dein Kumpel so reagiert hat, bedeutet dies nicht, dass andere es ihm gleichtun. Sicherlich brauchst du nur eine positive Reaktion, um wieder ein wenig selbstbewusster zu werden. Lass‘ dir jedoch Zeit. Wenn du dich gerade nicht danach fühlst, solltest du dich nicht direkt weiter outen, sondern zunächst warten, bis sich die Wogen in deiner Seele etwas geglättet haben.

Ich glaube jedenfalls nicht, dass das Geschehene dafür sorgen muss, dass eure Freundschaft beendet ist. Wenn sich dein Kumpel ehrlich (!) bei dir entschuldigt und du ihm verzeihen kannst, steht einem harmonischen Miteinander ganz sicher nichts im Wege. Und falls sich zeigt, dass er keinen Kontakt mehr möchte, nur weil du schwul bist, ist es vielleicht an der Zeit, sich einzugestehen, dass er doch kein so treuer Freund war, wie es ursprünglich den Anschein hatte. In diesem Fall ist es sicherlich das Beste, ihn ziehen zu lassen – auch wenn es schwerfällt.

AUCH INTERESSANT:
Stalking! Er lässt mich nicht in Ruhe

Ich wünsche dir für dein weiteres Outing alles Gute!
Dein Dr. Randy

 

Häufig gestellte Frage: Wie finde ich Anschluss in einem Gay Kino?

One response to “Mein Kumpel hat mir die Freundschaft gekündigt”

  1. Hey Marcel,
    Zuerst einmal finde ich das es der richtige Weg für Dich war aber leider anscheinend net der Freund den Du geglaubt hast was ich echt schade finde … in meinen Augen kommt es nämlich absolut net darauf an welche Art der Liebe ein Mensch vertritt sondern welche Werte er in sich trägt !!! … schließlich mag man ja jemanden aufgrund seiner Persönlichkeit/Charakter und find es traurig das es immer noch Menschen gibbet die Homosexualität ( Allgemein )als nicht normal anerkennen und Probleme mit dem Gegenüber haben was doch die Werte der Person net verändert nach dem Motto LOVE IS LOVE !!! … Stelle mir häufig die Frage warum es anscheinend bei der Bevölkerung komischer Weise unter Frauen eher toleriert wird wie untern Männern ( Kopfschütteln ) … Du hast defi STÄRKE bewiesen worüber du defi STOLZ drauf sein solltest und Dich deshalb nu auch net in den Schatten stellen darfst 😉 … das wichtigste ist doch letztendlich das Du dir treu bleibst und auch weiterhin zu deiner Entscheidung stehst … das zeigt nun mal das Du selber an Dich glaubst und lass das BITTE von niemanden verfälschen durch so eine Art an Reaktion !!! … von mir haben sich auch einige Freunde abgewendet weil ich nen BiBoy bin aber diese Personen haben dann auch meine Freundschaft net verdient wenn sie net hinter mir stehen 🙂 … das Bedarf zwar nen bissl Zeit um es selber zu erkennen aufgrund des anfänglichen Schmerz aber dann wirst Du erkennen das Du da auf gar keinen Fall die Schuld auf deinen Schultern tragen musst da du den Entschluss gezogen hast mit dir clean zu sein was WICHTIG ist … lg , fühl Dich gedrückt und bleib so wie Du bist und verstell Dich bitte net für irgend jemanden denn das ist net nötig !!!

    2
    0
    Reply

Leave a Reply