Die Gay Klappe am Röthenbach

Klappe am Röthenbach

Die Klappe am Röthenbach befindet sich bei Nürnberg und liegt sehr zentral. Der U-Bahnhof wurde am 27. September 1986 eröffnet und ist der Endbahnhof der U-Bahnlinie U2. Benannt wurde er übrigens nach dem gleichnamigen Nürnberger Stadtteil, der sich oberhalb der U-Bahn befindet. Zudem wird er täglich von etwa 30.000 (dreißigtausend) Fahrgästen genutzt die zwischen der Arbeit und dem Zuhause hin und her pendeln. Doch es gibt auch andere Ziele in der Region die gerne angesteuert werden. Dazu zählen vor allem der Main-Donau-Kanal und das Röthenbacher Einkaufszentrum.

Außerdem besuchen nicht nur Pendler die Klappe am Röthenbach, sondern auch Schwule Männer mit Sexuellen Interesse. Mehrmals täglich trifft sich hier am U-Bahnhof die Gay Szene um sich gemeinsam zu Amüsieren. Besonders gerne trifft man sich hier auf den öffentlichen Toiletten des Bahnhofs. Zudem kann man an den Pissoirs mit einem heißen Blick schnell auf sich aufmerksam machen. Hier sind absolut alle Altersklassen von jung bis alt vertreten.

 

Auch die Theodor-Heuss-BrĂĽcke eignet sich perfekt zum Gay Cruisen und vieles mehr.

Bewertungen & Meinungen

Aktuell existieren noch keine Bewertungen, sei der erste und schreibe eine!

Bewertung schreiben