Der Helene-See von Frankfurt (Oder)

Helene-See
Der Helene-See gehört zu dem Frankfurt im Oder-Spree und Seengebiet und hat eine Fläche von rund 250 Hektar. Er befindet sich auf  ziemlich mittlerer Strecke zwischen Frankfurt (Oder) und GroĂź Lindow. Er zählt zu einer der beliebtesten Seen in ganz Brandenburg und wird zu dem auch von den Anwohnern gerne “Kleine Ostsee” genannt. Der See betet zahlreiche Sport, Freizeit, Spiel und Bademöglichkeiten so das sich dort jeder wohlfĂĽhlen und individuell ausleben kann.

Doch das alles ist nicht der Grund warum sich hier die Schwulen Männer so wohlfühlen. Denn sie alle haben es hier nur auf etwas bestimmtes abgesehen, sie wollen sich alle bräunen und gemeinsam Cruisen. Dazu eignet sich hervorragend der FKK-Strand im Östlichen Teil des Sees. (Auch auf der Westseite gibt es einen FKK Bereich doch dort halten sich meist nur Heteros auf.) Zum Cruisen auf der Ostseite eignet sich fast alles, was man sehen kann von den Bäumen über die Büsche bis hin zum See selber. Leider ist hier nur in den warmen Sommermonaten der Spaß geboten da sich im Winter kaum jemand her verirrt.

 

Nur der Regenbogenstrand von Stralsund ist im Sommer noch beliebter.

Bewertungen & Meinungen

Aktuell existieren noch keine Bewertungen, sei der erste und schreibe eine!

Bewertung schreiben