Liebevolle Dwt Geschichten

Dwt Geschichten
Kennt ihr das, wenn ihr euch für Sachen interessiert, die bei anderen nicht immer auf positiven Anklang stoßen? Ich habe früher so oft ärger mit meinen Schwestern gehabt, dass könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Ich fand schon immer ihre Klamotten einfach viel ansprechender und schöner als die für die Jungs. Außerdem hat es mich irgendwie erregt, mich wie ein Mädchen zu kleiden und wenn dann die Jungs mir hinterhergeschaut haben, weil sie dachten, ich wäre eine Frau. Aber mein Hintern war auch schon immer sehr knackig, da konnten meine Schwestern nicht mithalten.

Daher gab es auch oft Streit mit ihnen, vor allem als wir in dem Alter waren, wo man sich eigentlich für das andere Geschlecht interessiert. Bei mir war es eben das gleiche Geschlecht. Und somit habe ich oft meinen Schwestern die Kerle ausgespannt. Leider nur bis sie ihnen gesteckt haben das ich ein Kerl bin. Ihr müsst wissen, dass ich eine sehr zierliche Figur habe, mit einem sehr wohlgeformten Hintern und somit passen mir auch die Schönsten Cocktailkleider. Einfach ein wenig die Brüste ausfüllen und schon glauben alle ich wäre eine richtige Granate.

Mein erster Freund musste sich da auch erst dran gewöhnen, da er zwar homosexuell war, aber nicht wirklich auf das Crossdressing oder Dwt Geschichten stand. Daher hat das auch nicht lange gehalten. Mein zweiter und jetziger Freund ist aber ein Traummann, er ist Bi und für ihn bin ich die Erfüllung seiner Träume. Er hat ja auch in mir alles, was er sich wünscht, in nur einer Person. Optisch eine Frau die als eine 10 durchgeht dazu ausgestattet mit 17 cm und viel versauten Gedanken. Was sollte er sich auch mehr wünschen.

Als Mann wie Frau einfach heiß

Ich habe ihn als Frau aufgerissen und als ich ihm dann verraten hatte, dass ich ein Kerl bin, was er mir am Anfang wirklich nicht glauben wollte. Ich musste ihm ernsthaft unter meinen Rock greifen lassen, damit er mein bestes Stück anfassen konnte, damit er mir glaubt. Er war so aufgeregt und Überrascht als er das erfahren hatte das er sofort ein Rohr in der Hose hatte. Er fand mich als Frau so attraktiv, dass er mir ununterbrochen auf den Arsch geschaut hatte. Auch bei unserem erstens ex habe ich das Kleid und die High Heels angelassen und mich von ihm so richtig schon Anal nehmen lassen.

Er fand diese Dwt Geschichten und findet sie nach wie vor als absolut erregend. Was mich natürlich beflügelt. Stellt euch vor, wenn wir in der Stadt sind, denkt jeder wir sind ein normales Paar Mann Frau und so gehen wir Shoppen, er sucht mir die Heißesten Klamotten und Outfits raus, die ich dann nur für ihn anziehen kann. Ob Strapse, Kleider, Röcke, Lackhosen oder, oder, oder? Es macht einfach einen riesengroßen Spaß. Vor allem, wenn es keiner mitbekommt, dass wir eigentlich ein Homosexuelles Pärchen sind. Daran habe ich echt meinen Spaß.

Er und ich sind da zum Glück sehr locker und beide haben uns geoutet, dass wir auf Männer stehen, auch wenn er Bi ist. Weiß ich einfach, dass ich sein Traumpartner bin. Ich mache mir da auch nie Sorgen, dass er mich für eine Frau verlässt, denn eine Attraktivere Figur als meine wird er nicht finden. Und erst recht nicht eine, die sich so geile Outfits nur für ihn anzieht wie ich es tue. Ich gehe ja wirklich fast immer mit den aufreißenden Kleidern raus. Ich mag es, die Stoffe und Schnitte zu spüren an meiner Haut Dwt Geschichten sind einfach meine absolute Leidenschaft.

Essengehen und Dwt Geschichten

Letztens erst waren wir in einem richtig guten Restaurant zu einem Romantischen Dinner. Ich habe mir selbstverständlich meinen schönsten und teuersten Zwirn herausgesucht. Alleine das vorbereiten auf solche Abende ist ja schon eine Freude für mich. Klamotten Auswahl haare machen. Und ja natürlich habe ich lange dunkel blonde Haare. Schminken und alles was dazu gehört. Am Ende glaubt keiner mehr, dass ich ein Mann bin, jeder denkt, ich bin eine sehr attraktive Frau. Aber da ich halt auf Männer stehe bin ich auch echt froh, dass mein Partner Bi ist.

Als ich dann endlich fertig war und wir ins Restaurant gefahren sind, war es wieder mal so aufregend. Wir wurden als Mister und Misses Begrüßt manchmal erlaube ich mir dann den Spaß, mit meiner maskulinen Stimme zu sprechen, wo die Leute dann echt komisch gucken. Dieses Mal aber nicht. Das essen war einfach ein Traum und wir haben uns bereits im Restaurant so heiß gemacht, dass wir nicht davon ablassen konnten herum zu knutschen. Auch, wenn jeder glaubt, dass ich eine Frau bin, mögen nicht viele so wildes herum Gemache im Restaurant.

Aber, wenn es zwei Männer machen, ist es doch noch mal was anderes. Wie auch immer wir waren nach der Vorspeise schon so wild aufeinander das wir die Hauptspeise nicht beendet haben und uns ein ruhiges Flecken gesucht haben ich musste ihm einfach ein Blasen es ging nicht anders seine Blicke seine Klapse auf meinen Hintern ich wollte sein Rohr im Mund haben. So ist es jedes Mal, wenn wir unterwegs sind.

 

Wie wäre es mit einer weiteren Mann für Mann Gay Geschichte?

Leave a Reply