Endlich steht der dritte Prince Charming fest!

Prince Charming gehört zu den aktuell beliebtesten Dating-Formaten. Was läge daher näher, als in die nächste Runde zu starten? Nachdem schon Nicolas und Alex im TV nach der großen Liebe gesucht haben, ist nun Kim Tränka an der Reihe. Der 31-jährige Mann aus Bremen wurde zum dritten Prince Charming ernannt. Seine Staffel soll im Spätsommer ausgestrahlt werden.

Die Liebesreise führt den blonden (Noch?-) Single nach Griechenland. Keine Frage: optisch dürfte er den Geschmack vieler Männer treffen. Aber was steckt hinter der Fassade?

Gegenüber TVNow, dem Streamingportal, das die einzelnen Folgen schlussendlich auch ausstrahlen wird, hat er einige Details über sich preisgegeben. Wer sich im Vorfeld ein paar Eindrücke verschaffen möchte, kann unter anderem auch nach dem Instagram Account des Prinzen Ausschau halten. Hier gewährt er schon fleißig Einblicke in sein Privatleben. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Anzahl seiner Follower im Laufe der nächsten Wochen und Monate wachsen wird, ist hoch.

Kim Tränka aus Bremen – der neue Prince Charming

Dritter Prince Charming steht fest!

Kim Tränka kann seine Freude darüber, Prince Charming geworden zu sein, nicht verbergen. Laut eigener Aussage sei er „fast explodiert“, als er davon erfahren habe, dass die Wahl auf ihn gefallen sei.

Im Rahmen einer Beziehung legt er vor allem Wert auf Humor. Auch Treue, Ehrlichkeit und Respekt spielen für ihn eine wichtige Rolle. Bei seinem zukünftigen Partner ist es ihm wichtig, dass beide die gleichen Vorstellungen vom Leben haben. Unter anderem sei auch der Faktor Kommunikation wichtig – gerne auch mit einem Hauch Ironie.

AUCH INTERESSANT:
Papis Loveday spricht über das queer sein

Seine Hobbys findet man vor allem – wer hätte es gedacht? – im sportlichen Bereich. Der Automobilkaufmann konnte unter anderem schon Erfahrungen im Turnen, im Reiten und im Tanzen sammeln. Leider bleiben Hobbys dieser Art aktuell aus Zeitgründen auf der Strecke.

Der Prinz und sein Outing

Der dritte Prinz Charming ist ein wunderbarer Beweis dafür, dass es durchaus schöne und unkomplizierte Outings gibt. Er entschied sich im Alter von 23 Jahren dazu, diesen Schritt zu gehen. Seine Mutter habe immer an seiner Seite gestanden. Damals war er mit seinem Tanztrainer zusammen.

Die Geschichte rund um Kims positives Outing könnte, sofern der Zuschauer hier weitere Informationen erhält, durchaus vielen Menschen Mut machen. Immerhin ist es immer wieder herzerwärmend, die Geschichten anderer zu hören, die sich möglicherweise in einer ähnlichen Situation befunden und sich (im Idealfall zu Unrecht) Sorgen gemacht haben.

Liebe im TV? Kann klappen!

Dritter Prince Charming steht fest!

Früher mussten sich viele Dating Shows gegen ein eher negatives Image zur Wehr setzen. Immer wieder war in diesem Zusammenhang von „Schnelllebigkeit“ und „kurzen Affären“ die Rede. Beziehungen, wie zum Beispiel die Zwischen dem ersten Prince Charming, Nicolas Puschmann und seinem Lars, zeigen jedoch, dass ein Kennenlernen vor TV Kameras nicht per se unter einem schlechten Stern stehen muss.

Im Gegenteil! Mit ein wenig Glück, der passenden Kandidatenauswahl und gegenseitigem Respekt kann auch hier oft die Basis für eine lange und glückliche Partnerschaft gelegt werden.

Mit diesem Wissen im Hinterkopf macht das Verfolgen der nächsten Staffel sicherlich noch ein wenig mehr Spaß.

AUCH INTERESSANT:
"Mr. Gay World" ändert Regeln
Noch kein endgültiger Sendetermin

Bislang steht noch kein endgültiger Sendetermin für die dritte Staffel von Prince Charming fest. Lediglich die Information, dass die erste Folge noch im Spätsommer dieses Jahres ausgestrahlt werden soll, sickerte durch.

Insgesamt wird die dritte Runde des Datingformats aus neun Folgen und – wie immer – einer Wiedersehens Folge bestehen. Wie friedlich bzw. wie emotional Letztere wird, ist dann im Wesentlichen vor allem von den Geschehnissen davor abhängig.

 

Schon gewusst? Intimpiercings sind hoch im Trend

Leave a Reply