Wer erobert das Herz von Princess Charming?

Princess Charming startet am 25.05

Vor einiger Zeit wurden einige spannende Details zur ersten Princess Charming Deutschlands bekannt. Doch was wäre ein Datingformat ohne die passenden „Gegenstücke“? Daher hat TVNOW nun auch die 20 Kandidatinnen vorgestellt, die um das Herz der Prinzessin kämpfen.

Sowohl optisch als auch mit Hinblick auf den Charakter ergeben sich hier viele Unterschiede. Diese dürften unter anderem auch dafür sorgen, dass die erste Staffel des Formats nicht langweilig wird. Für wen sich Irina dann schlussendlich entscheiden wird, bleibt abzuwarten.

Die 20 Princess Charming Kandidatinnen im Check

19 der Kandidatinnen, die um das Herz von Princess Charming Irina kämpfen, kommen aus Deutschland. Eine hat den etwas weiteren Weg aus Österreich angetreten, um sich – im Idealfall – zu verlieben. Die jüngste Bewerberin ist 21 Jahre alt, die älteste 33.

Randdaten wie diese dürften der lieben Irina jedoch nicht allzu viel weiterhelfen. Denn: ebenso wie Nicolas Puschmann wird auch sie nicht nur einmal vor die „Qual der Wahl“ gestellt.

Das Spektakel rund um die Suche nach der Großen Liebe findet dieses Mal auf Kreta statt. Hier hat Princess Charming dann die Möglichkeit, herauszufinden, welche der Damen möglicherweise am besten zu ihr passt. Die Atmosphäre dürfte – wie immer – spannend und aufgeladen sein. Immerhin sorgten auch schon Dream Dates und Co. bei „Prince Charming“, „Der Bachelor“ und „Die Bachelorette“ für viel Romantik.

Rein optisch bieten die Kandidatinnen sicherlich alles, was das Herz begehrt. Von „sportlich“ über „elegant“ bis hin zu „ausgeflippt“ sind hier viele Charaktere vertreten. Auf welche Details Irina schlussendlich Wert legen wird?

Princess Charming startet am 25.05

Wie gut oder schlecht stehen die Chancen, sich zu verlieben?

Sicherlich wäre es falsch, zu behaupten, dass es schlicht nicht möglich sei, sich vor TV-Kameras zu verlieben. Immerhin bewies der erste Prince Charming Nicolas Puschmann, dass die Große Liebe im Fernsehen durchaus gefunden werden kann. Nach einem kurzen Break ist er mittlerweile wieder mit seinem Lars zusammen.

Doch zugegeben: die meisten „Bachelor-“ bzw. „Bachelorette-“ – Beziehungen waren eher von kurzer Dauer. Doch wer weiß? Vielleicht beweist Irina ja ebenfalls, dass TV-Dating Formate einfach viel zu oft unterschätzt werden?

Weitere Infos zu „Princess Charming“

Wer schon jetzt neugierig darauf ist, wem Irina eine tiefergehende Chance auf ein Kennenlernen gibt, muss sich nicht mehr allzu lange gedulden. Denn: die erste „Princess Charming“ Staffel Deutschlands  startet schon am 25. Mai 2021 auf TVNOW.

Hier haben die Zuschauer die Möglichkeit, die Liebesreise der queeren Prinzessin über neun Folgen hinweg zu verfolgen. Danach soll das Ganze dann aber auch über VOX ausgestrahlt werden.

Das Prinzip, das sich hinter dem Format verbirgt, unterscheidet sich nicht wesentlich von anderen Dating Formaten seiner Art. Die Prinzessin erwartet ein Mix aus Einzel- und Gruppendates und immer wieder die schwere Aufgabe, sich entscheiden zu müssen.

Princess Charming startet am 25.05

Und was passiert in der Welt der Prinzen?

Nicht nur die klassischen Formate rund um „Der Bachelor“ und „Die Bachelorette“ erfreuen sich einer besonderen Beliebtheit. Vor allem in Deutschland sind unter anderem auch queere Formate, wie zum Beispiel „Take me out – Boys, Boys, Boys“ und „Prince Charming“ beliebt.

Der schwule Prinz geht übrigens auch schon wieder in die nächste Runde. Dieses Mal sucht Kim nach seiner Großen Liebe. Das Ganze soll dann zum Ende des Sommers ausgestrahlt werden – ebenfalls beim Streaminganbieter TVNOW.

Doch egal, ob Prinz oder Prinzessin: die queere Gemeinde und alle, die sich mit ihr verbunden fühlen, dürfte es freuen, dass wieder ein kleiner Schritt mehr in Richtung Toleranz, Diversity und Statement vollzogen wurde.

 

Hast du dich jemals gefragt, Wie passen Islam und LGBTQ zusamen?

 

 

Leave a Reply