Loading Map

Keine Ergebnisse gefunden

Gay Cruising Stuttgart

In Stuttgart zu cruisen, kann in vielerlei Hinsicht interessant sein. Einerseits ist die Stuttgarter Gay Szene besonders vielseitig und offen, andererseits überzeugen auch die verschiedenen Locations. Die Treffpunkte sind in der Regel „Indoor“ und können so ganzjährig und – auch aufgrund der guten Lage – vollkommen unkompliziert besucht werden.

Sie beschränken sich zudem nicht „nur“ auf das Zur-Verfügung-Stellen von Cruising Flächen, sondern zeichnen sich zudem durch ein besonderes Ambiente und weitere Zusatzangebote, wie zum Beispiel Sauna- und/ oder Kinobereiche aus und haben sich daher für viele Szene-Liebhaber zu wichtigen Anlaufstellen entwickelt.

Cruisen in Stuttgart – diese Locations sind besonders beliebt

Wer in Stuttgart cruisen möchte, stößt in der Regel auf vier verschiedene Angebote. So locken hier Bal d Amour, Blue Box, Crazy Video Show und Kino und die Pour Lui Gay Sauna mit unterschiedlichen „Verführungen“. Da die Stuttgarter Gay Szene vergleichsweise groß ist und die besagten Angebote meist sehr gut angenommen werden, ist die Wahrscheinlichkeit, hier auf Gleichgesinnte zu treffen, besonders hoch.

Dennoch gibt es zwischen den verschiedenen Locations selbstverständlich Unterschiede. Wer zum Beispiel Lust auf einen Mix aus Wellness und Cruising hat, sollte sich mit der Pour Lui Gay Sauna befassen. Im Bal d Amour wartet klassische Bar Atmosphäre, während sich die Blue Box und das Crazy Video Show und Kino durch eine authentische Sexlino Atmosphäre auszeichnet. Die Frage, welche Cruising Location in Stuttgart „die beste“ ist, kann so nicht pauschal beantwortet werden. Jedes Angebot überzeugt auf seine eigene Weise.

Stamm- und Neukunden – hier cruist eine „bunte Szene“

Lust auf Abwechslung, Sex und tolle Menschen? Dann dürftest du in Stuttgart in jedem Fall auf deine Kosten kommen.

In den verschiedenen Gay Cruising Locations kommen die unterschiedlichsten Arten von schwulen Männern zusammen. Viele von ihnen verfügen schon über Cruising Erfahrung, andere sind komplett neu in der Szene.

Doch egal, für welche Location du dich auch entscheidest: Du wirst sicherlich viel Spaß haben und nicht lange allein bleiben. Ob du dann auf einem größeren Areal cruist oder dich allein (oder mit Partner) in eine Nische zurückziehst, bleibt dir/ euch überlassen.

Was solltest du beim Gay Cruising in Stuttgart beachten?

Damit das Cruisen in Stuttgart noch mehr Spaß macht, kann es sinnvoll sein, alle Locations zu besuchen und sich dann für einen Favoriten zu entscheiden.

Fest steht, dass du dich theoretisch nirgends – weder in der Westlichen Karl-Friedrich Straße 129 noch in der Steinstraße 15 noch am Rotebühlplatz 1 und noch in der Schmidener Straße 51 – im Vorfeld zum Sex verabreden musst.

Alles, was du tun musst, ist, die Öffnungszeiten der Locations zu checken und dich auf den Weg zu machen. Der „Rest“ passiert dann vor Ort meist ganz allein.