Loading Map

Keine Ergebnisse gefunden

Gay Kino Schweiz

In den Gay Kino in der Schweiz geht es oft heiß her. Vor allem an den Wochenenden ist hier einiges los. In den verschiedenen Regionen triffst Du nicht nur auf Schweizer, sondern unter anderem auch auf Urlauber, die sich auf der Suche nach einer erotischen Auszeit befinden.
Du möchtest nicht die Katze im Sack kaufen? Kein Problem! Natürlich kannst Du die Schweizer Gay Kino auch mit Deinem Freund oder mit einem Date besuchen. Die Männer sind hier offen und werden nicht verwundert schauen, wenn Du nicht allein aufkreuzt. Manchmal bringen mehr Leute dann eben auch doch einfach mehr Spaß.

Was erwartet Dich in den Gay Kinos in der Schweiz?

Viel! …, und zwar in jeglicher Hinsicht. Gay Kino in der Schweiz zeichnen sich durch einen hohen Standard aus. Hier bleiben weder Wünsche in Bezug auf die Hygiene, noch im Zusammenhang mit dem Filmangebot offen. Und genau dieser Aspekt macht einen Besuch „vor der Leinwand“ so spannend.
Egal, ob Du Lust auf extrovertierte oder auf introvertierte Typen, auf etwas BDSM oder auf klassischen Sex hast: Du dürftest in jedem Fall fündig werden.

In welchen Schweizer Städten gibt es Gay Kino?

Die bekanntesten Gay Kino findest Du in den größeren Schweizer Städten, wie zum Beispiel Basel oder Luzern. Es gibt jedoch auch einige einschlägige Locations an Orten, an denen Du vielleicht kein Gay Kino vermuten würdest.
Daher lohnt es sich in jedem Fall, die Augen und Ohren aufzuhalten und sich gegebenenfalls auch innerhalb der Szene nach Geheimtipps zu erkundigen. Auch wenn die Standards in Schweizer Gay Kinos hoch sind, zeichnen sich alle Locations durch ein individuelles Flair aus, das zu einem großen Teil vom Publikum bestimmt wird. Einige werden mehr der BDSM Szene, andere mehr der Glory Hole Action zugeschrieben. Wenn Du magst, erkundige Dich einfach im Vorfeld – oder lass Dich überraschen.

Bitte immer mit Gummi

Die Action auf der Leinwand kocht über und auch im Kinosaal geht es heiß her? Dann solltest Du – trotz aller Leidenschaft – nicht vergessen, einen Gummi überzuziehen. So stellst Du sicher, dass Du Dich zu einer großen Wahrscheinlichkeit ausschließlich positiv an Deinen Abend im Gay Kino erinnern wirst.