Loading Map

Keine Ergebnisse gefunden

Gay Cruising A11

Wenn du auf der A 11 unterwegs bist und Lust auf ein Cruising Abenteuer hast, findest du gleich mehrere Anlaufstellen, die für heiße Dates stehen. Genaugenommen gibt es hier einen Parkplatz und einen See in der Nähe der Autobahn, wo regelmäßig die Post abgeht.

Das Publikum, das hier – im wahrsten Sinne des Wortes – zusammen kommt, ist bunt gemischt. Neben Bären wirst du auch sicher auf viele andere Arten von Typen treffen. Egal, ob tagsüber oder nachts: an den beiden untengenannten Locations fällt es in der Regel nicht schwer, Anschluss zu finden.

Welche Gay Cruising Locations an der A11 sind besonders beliebt?

Mit ein wenig Fantasie und den passenden Versteckmöglichkeiten kannst du natürlich an vielen Orten Sex haben. Für die A11 gilt, dass du sowohl nach dem Parkplatz Schorfheide als auch nach dem Liepnitzsee Ausschau halten solltest.

Beide bieten dir einen Mix aus Verbotenem und Verstecken und sind bei Gays aus der Region besonders beliebt.

Hier finden sich nicht nur Männer ein, die sich auf der Durchreise befinden. Gerade an den Wochenenden werden die beiden Cruising Areas oft gezielt angesteuert.

Auf der Suche nach dem passenden Cruisingpartner

Sowohl der Parkplatz Schorfheide als auch der Liepnitzsee haben sich innerhalb der Szene mittlerweile zu festen Treffpunkten entwickelt. Vor allem in den abgelegenen Bereichen finden sich immer wieder Männer ein, um Spaß zu haben. Für den Parkplatz bedeutet dies, dass du gut beraten bist, dir hier „ein wenig die Beine zu vertreten, um dich hinter dem Toilettenbereich umzuschauen. Am See wird es meist im Gebüsch besonders hot. Da tagsüber hier jedoch auch viele Besucher unterwegs sind, empfiehlt es sich, dort ein wenig später vorbeizuschauen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass du an den beiden Locations ab und zu auf bekannte Gesichter treffen wirst, ist hoch. Denn: gerade an den Wochenenden und in den späten Abendstunden findet sich oft Stammpublikum ein. Alternativ kannst du natürlich auch versuchen, dich im Vorfeld über das Chatten zu verabreden und so die Vorfreude noch ein wenig steigern.

Sicher cruisen

Egal, ob auf dem Parkplatz oder am See: auch beim Cruisen an der A11 gilt selbstverständlich „Safety first“. Daher solltest du nichts dem Zufall überlassen und selbstverständlich immer Gummis am Start haben.