Loading Map

Keine Ergebnisse gefunden

Glory Hole Essen

Essen ist ein passender Ort für schnellen und diskreten Spaß. Dabei ist es egal, ob du auf der Durchreise oder ein Einwohner der Stadt bist.

An den verschiedensten Orten ist es hier möglich, sich Befriedigung an einem Glory Hole zu verschaffen. Auch private Glory Holes gehören für die Szene dazu. Zudem sind die Holes in Saunen und anderen einschlägigen Locations wie dem EK2-ERLEBNISKINO, dem Bowman und der Man Moviethek ein fester Bestandteil des Inventars. Denn auch die Betreiber der Lokalitäten wissen, wie groß der Reiz von anonymem Sex bzw. Oralverkehr sein kann.

In den einzelnen Einrichtungen herrschen oft strenge Hygienemaßnahmen. Diese dienen vor allem der Sicherheit der Besucher. Niemand soll mit einer sexuell übertragbaren Krankheit nach Hause gehen müssen.

Es empfiehlt sich auch immer, ein Kondom dabei zu haben. Ohne Sorgen lässt sich die geballte Portion Erotik umso entspannter genießen.

Essen und eine breitgefächerte Auswahl an Glory Holes

In Essen sind der sexuellen Fantasie am Glory Hole kaum Grenzen gesetzt. Oft fällt es schwer, die passende Location für ein schnelles Nümmerchen zu finden, da das diesbezügliche Angebot des Ruhrpotts tatsächlich ein wenig „erschlagend“ wirken kann.

Falls du dich auf der Suche befindest, ist es sinnvoll, sich hier sowohl auf die großen als auch auf die etwas kleinere, unbekannteren Locations wie dem Tabu & Love zu fokussieren. Beide Varianten bieten ihre Vorteile. In den bekannten Clubs bleibst du ganz sicher nicht lange allein, aber: in einer kleinen Runde lockert sich die Stimmung manchmal schneller auf. Welche Atmosphäre dich am meisten antörnt, ist natürlich von deinem persönlichen Geschmack abhängig.

Die meisten Veranstaltungen richten sich sowohl an Paare als auch an Singles. Am besten checkst du nur kurz vorher ab, (falls es dir wichtig ist) ob sich am betreffenden Glory Hole ausschließlich Männer treffen oder ob auch Hetero Paare mit dabei sind.

Essen und seine offene Gay Szene

Die Menschen im Ruhrgebiet stehen anderen Kulturen und Vorlieben in aller Regel offen und tolerant gegenüber. Egal, ob Blümchensex oder BDSM: hier muss im Normalfall niemand fürchten,  für seine Neigungen und Fetische verurteilt zu werden, sofern diese legal sind.

An den Glory Holes in der Metropol Sauna oder der Pluto Sauna wird oft nicht lang gefackelt, sondern direkt losgelegt. Für spontane Menschen handelt es sich hierbei um einen enormen Vorteil. Es stellt jedoch auch kein Problem dar, sich zunächst ein wenig zurückzunehmen und zu beobachten.

Die praktische Lage Essens bietet auch Besuchern von weiter weg einen schnellen Zugang zur sexuellen Befriedigung. Einige Glory Holes befinden sich schon in Bahnhofsnähe. Dementsprechend lassen sie sich besonders unkompliziert sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto erreichen.