Loading Map

Keine Ergebnisse gefunden

Gay Cruising A24

Die Autobahn A24 ist Gays unter anderem aufgrund der beiden beliebten Cruising Plätze ein Begriff. Wer sich hier auf der Suche nach einem Sexpartner befindet, kommt oft auf dem Linumer Bruch Parkplatz und dem Hamburg Rastplatz Hahnenkoppel auf seine Kosten. Beide liegen an der A24 und zeichnen sich durch einen Mix aus „lauschigen“ Ecken und etwas besser einsehbarem Gelände aus.

Die Cruising-Areale sind vergleichsweise groß und in der Regel gut besucht. Daher ist die Wahrscheinlichkeit, hier schnell auf Gleichgesinnte zu treffen, durchaus hoch.

Ideal für unkompliziertes Cruisen

Wer möchte sich schon lange auf die Suche nach einem passenden Cruising Partner begeben? Auf dem Linumer Bruch Parkplatz und dem Hamburg Rastplatz Hahnenkoppel musst du dich in den meisten Fällen nicht lange gedulden.

Ein weiterer Pluspunkt: du musst keine langen Wege in Kauf nehmen. Einmal aus dem Auto ausgestiegen, bist du quasi schon am Ort des Geschehens angekommen. Dies liegt unter anderem daran, dass sich das Areal auf die unterschiedlichsten Bereiche verbreitet. Besonders beliebt sind – gerade auf dem Hahnenkoppel Parkplatz – vor allem die Locations im Bereich der Toiletten und am Waldeingang. Es lohnt sich also definitiv, den Blick ein wenig schweifen zu lassen.

Wer nutzt die Gay Cruising Plätze an der A24?

Die beiden Gay Cruising A24 Plätze sind sehr beliebt bei schwulen Männern aus verschiedenen Altersgruppen. Dementsprechend ist das Publikum an den meisten Tagen bzw. in den meisten Nächten buntgemischt.

Falls du es liebst, mit möglichst vielen Männern Sex haben zu können, solltest du hier jedoch definitiv am Wochenende aufschlagen. Hier sind die Plätze in der Regel besonders gut besucht.

Meist dauert es auch überhaupt nicht lange bis es hier zur Sache geht. Immerhin wisst ihr alle, wofür ihr den Park- bzw. Rastplatz aufgesucht habt, oder nicht? Wieso dann Zeit verlieren?

„Cruising Regeln“ – diese Tipps sind wichtig!

Cruising bedeutet für viele Gays, aus dem Alltag auszubrechen und ein paar geile Stunden zu erleben. Dennoch gilt natürlich auch auf bzw. an der A24: Safety First! Gummis sind beim cruisen Pflicht. Wenn du wirklich nichts dem Zufall überlassen möchtest, kannst du dich natürlich auch im Vorfeld mit einem schwulen Mann hier im Chat verabreden.

Trage am besten eine Hose, die es dir ermöglicht, schnell das Wichtigste freizulegen und suche dir dann – zusammen mit deinem ONS – ein Sex-Plätzchen. Dieses sollte natürlich nicht ZU gut einsehbar sein. Immerhin möchtest du kein öffentliches Ärgernis erregen, oder? Es ist doch ohnehin viel geiler, wenn DU und ER erregt sind und ihr euch auf dem Rastplatz komplett euren Fantasien hingeben könnt.