Die reinste Lust: Finde den Porn Gay nach Deinem Geschmack

Du möchtest einen Porn Gay kennenlernen? Jemanden, der wie Du auf schwule Pornos steht, der sich davon anmachen lässt und der es mit Dir treiben will, noch während der Film läuft? Oder hast Du vor, zusammen mit einem Porn Gay oder mehreren Männern selbst einen scharfen Film zu produzieren? Schau nach auf Planet-Randy, dem scharfen, geilen und lüsternen Planeten im Internet. Hier findest Du über 100.000 echte Männer in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Finde heraus, wer von ihnen auf Porn Gays steht.

Dazu hast Du viele Möglichkeiten: Du kannst zum Beispiel Dein Profil so erstellen, dass der Porn Gay an Deiner Vorliebe gar nicht vorbei klicken kann. Du kannst nach Deiner ersten Anmeldung recherchieren, welche Porn Gays in Deiner Nähe schon Mitglied auf dem Planeten geworden sind. Das alles ist auf Planet-Randy kostenfrei. Wenn Du Männer ansprechen möchtest und damit Deine Bekanntheit steigern willst, musst Du etwas Geld in die Hand nehmen, Aktivitäten zum Kennenlernen zahlst Du mit unserer Währung, die wir „Randys“ genannt haben. Und weil alle es so halten, stehen Deine Chancen gut, einen Porn Gay zu treffen, der genau wie Du ernsthafte Absichten hat und gern zu einem ersten Date erscheinen würde. Und genau das ist ja das oberste Ziel aller Gleichgesinnten, die auf unserem Planeten gelandet sind.

Um Missverständnisse auszuschließen: Planet-Randy ist kein Porno-Portal, auf dem Du direkt Filme anschauen, kaufen oder herunterladen kannst. Nach unseren AGB sind wir sogar verpflichtet, pornografische Inhalte umgehend zu löschen. Was uns allerdings spannend für Dich machen könnte, sind die vielen Porn Gay-Kontakte, die Du hier schließen kannst. Treffe Experten, die sich mit Gay Porn auskennen oder gebe anderen Tipps zu Deinen schärfsten Gay Sexvideos. So kommt ihr euch näher und vielleicht auch dem nächsten Fick vor dem Bildschirm oder vor laufender Kamera.

Andere möchten sich gern ein Bild von Dir machen, sie wollen wissen, mit wem sie es zu tun haben. Auf Planet-Randy musst Du Dich registrieren und ein Profil erstellen. Bedenke dabei, dass Du bestimmte Angaben später nicht ohne weiteres und ohne Unterstützung unseres Supports eigenmächtig ändern kannst. Wir haben keine Lust auf eine Plattform, auf der Mitglieder ständig an ihren Auftritten basteln, das würde andere nur verwirren und wenig seriös aussehen.

Vom Support war schon die Regel, selbstverständlich bezahlen wir die MitarbeiterInnen, die dort für uns tätig werden. Sämtliche Ausgaben decken wir durch den Verkauf der Randys an die Community. Diese Ausgaben entstehen zum Beispiel dadurch, dass

  • unser Support immer ein offenes Ohr für Dein Anliegen hat und Deine Fragen jederzeit gern beantwortet. Wir legen Wert auf eine respektvolle Atmosphäre und möchten zum Beispiel plumpe Anmache und Hassmails unterbinden. Melde dem Support also Mitglieder, die Dir unangenehm auffallen oder die versuchen, auf Planet-Randy Produkte oder Dienstleistungen gegen Geld an den Mann zu bringen
  • wir unser Angebot über sichere Server laufen lassen
  • wir die Accounts regelmäßig auf Echtheit und Aktualität prüfen.

Dein Nickname soll Porn Gays neugierig auf Dich machen

Der Porn Gay am anderen Ende der Leitung wird Dich mit Deinem Nickname ansprechen. Wenn Pornografie Dein einziges Ziel ist, kannst Du Dir gern einen eindeutigen Namen wählen. Wenn Porno jedoch nur einer Deiner Wünsche ist und Du auch offen für eine spannende Freundschaft sein möchtest, solltest Du defensiver auftreten. Gut ist immer ein Nickname, der etwas über Dich mitteilen kann. Was kannst Du besonders gut? Was sind Deine Hobbys? Wo machst Du gern Urlaub? Im Nickname kannst Du auch mitteilen, aus welcher Stadt oder Region Du kommst. Wer Humor rüberbringen kann, wird ebenfalls punkten. Was Dich nicht weiterbringen wird, ist ein solo im Raum stehender Vorname, solche Profile klicken Betrachter kaum an. Im Internet findest Du übrigens Nickname-Generatoren, schau auch auf den Seiten der Betreiber von Mann-sucht-Frau-Plattformen nach – oder umgekehrt.

Bei der Registrierung teilst Du uns neben dem Nickname Dein Alter, Deinen Wohnort und eine E-Mail-Adresse mit. Wir checken den Nickname, manchmal müssen wir uns vorbehalten, Vorschläge abzulehnen, falls der Name schon vergeben, der Inhalt anzüglich oder beleidigend ist. Dann überlegst Du Dir ein neues Pseudonym. Randys kannst Du nach Deiner ersten Anmeldung einsetzen, denn wir schenken Dir als Dankeschön für den Login ein Startpaket. Du kannst jederzeit kostenfrei und unverbindlich nach dem Porn Gay Deiner Träume Ausschau halten. Du bist übrigens nicht verpflichtet, in einem Zeitraum X eine Summe Y an Randys auszugeben. Das ist stets Deine freie Entscheidung und vor jeder Aktion zeigen wir Dir an, was sie Dich kosten wird.

Setze das richtige Signal mit einem starken Profilbild

Bevor Du Randys ausgibst, solltest Du Dich in Deinem Profil anderen Porn Gays vorstellen. Niemand klickt ein Profil ohne Foto, das Profilbild ist zugleich der wichtigste Teil Deines Auftritts. Unter Porn Gays kannst Du einen sexy nackten Oberkörper zeigen und geil aus der Wäsche gucken. Das reicht als Signal an die Porn-Fans meistens völlig aus und es sendet denen ein klares Zeichen, die auf schnellen wie scharfen Sex zu zweit oder in der Gruppe aus sind. Klar ist aber auch, dass andere Gays genau das abschrecken könnte. Dazu gehören auch die, die gern einen Porn Gay zum Freund haben würden, mit dem Thema Sex aber niemals an die Öffentlichkeit gehen würden. Dafür haben sie gute Gründe, denn man kann nie wissen, wer aus dem Freundeskreis oder aus dem beruflichen Umfeld eines Tages auf Planet-Randy surfen wird. Gut möglich, dass die Zahl der eher heimlichen Porn Gays sogar die Mehrheit darstellt. Ihr Faible behalten sie lieber erst einmal für sich, sie bringen es in den Chats oder in den ersten Dates zur Sprache.

Das bedeutet, dass Du auf andere Weise interessant erscheinen musst. Dein Foto soll aktuell sein, damit sich der Gegenüber beim ersten Date nicht wundern muss, wer da erscheint. Sei authentisch: Ziehe keinen Anzug an, wenn Du einen Job machst, bei dem Du normale Bekleidung oder Berufskleidung trägst. Mache keine Grimassen und Faxen, schaue so, wie Dich andere kennen. Wer gern lacht, sollte das auch auf dem Bild machen. Schnappschüsse wirken in aller Regel authentischer als gestellte Fotos. Frage Freunde, wie sie Dein Bild finden: Oft kennen sie unsere Schokoladenseiten besser als wir.

Ebenso wie Dein Pseudonym dürfen Dein Profibild und weitere Fotos etwas über Dich mitteilen. Zeige, was Deine Hobbys sind, präsentiere zum Beispiel Dein Musikinstrument, Dein Golfbag oder Deinen Hund. Solche Accessoires bringen immer auch eine räumliche Tiefe in das Motiv, die dem Foto gut tun wird. Achte auf fototechnische Qualität: Gutes Bild = Guter Porn Gay. Qualität wirkt unterbewusst.

Du kannst auf Planet-Randy ein Fotoalbum führen und festlegen, wer es ansehen darf: Nur Deine Freunde oder alle? Falls Du neu hier bist, solltest Du das Album öffentlich stellen, denn Porn Gays interessieren sich dafür, was Du unternimmst und wo Du unterwegs bist. Später kannst Du Dein Album immer noch von der öffentlichen Bühne ziehen, wenn Du zum Beispiel meinst, dass Dein Freundeskreis jetzt groß genug ist.

Beschreibe Dein Motto: Wen und wonach suchst Du?

Manchmal wundern wir uns als Macher von Planet-Randy schon darüber, dass viele Männer den Flirttext bzw. das Lebensmotto einfach offen lassen. Dann steht hier unser Standardsatz: „Leider hat XY noch nichts über sich mitgeteilt...“ Jetzt werden sich natürlich alle diejenigen fragen, die hier etwas gepostet haben: „Wieso kriegt der das nicht hin? Ich hab‘s doch auch geschafft!“ Und schon klicken sie weiter. Vergebe diese Chance nicht leichtfertig, denn in diesem Feld hast Du die einmalige Chance, Porn Gays mitzuteilen, wen und wonach Du suchst. Gemeinsam Spaß an schwulen Pornos haben oder selbst welche drehen? Urlaub in Griechenland machen? Mal zusammen was kochen? Zu Rock am Ring oder auf das Spielberg-Festival fahren? Nutze die Möglichkeit und richte den Blick im Mottofeld immer nach vorn und nicht zurück. Kein Schwanz interessiert sich für Deinen Ex.

Falls Dir jetzt nichts Gescheites einfällt, kannst Du mit wenig Mühe ein schönes Zitat über die Liebe und das Leben aus dem Internet fischen und hier einstellen. Schreibe immer dazu, von wem der Spruch stammt, weil es sich so gehört. Deine Schreibblockade wird sich lösen, meistens in einem Moment, in dem Du nicht damit rechnest. Dann tauschst Du einen eigenen Text gegen das Zitat aus oder Du kombinierst beides. Wer hier selbst etwas fehlerfrei und interessant formulieren kann, wird bei Porn Gays und anderen punkten und demonstriert zugleich ein gutes Niveau.